skip to Main Content
closeDieser Artikel wurde vor 6 Jahren 16 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Artikel sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

Pressemitteilung Stadt Heidelberg

Der Stadtentwicklungs- und Verkehrsausschuss tagt wieder am

Mittwoch, 15. Februar 2012, 17 Uhr,

Neuer Sitzungssaal, Rathaus, Marktplatz 10.

Auf der Tagesordnung der öffentlichen Sitzung stehen folgende Punkte:

1. Ergebnisse des Arbeitskreises zur Entwicklung von Leitlinien für die systematische Bürgerbeteiligung in Heidelberg

Zuziehung von Sachverständigen gemäß § 33 Absatz 3 Gemeindeordnung

hier:

Herr Prof. Dr. Helmut Klages, Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften,

Frau Angelika Vetter, Universität Stuttgart-Institut für Sozialwissenschaften,

Herr Frank Ulmer, Dialogik Kommunikationsbüro Ulmer,

sowie als weitere Mitglieder des Arbeitskreises Bürgerbeteiligung in Heidelberg,

Herr Albertus L. Bujard, Bürger für Heidelberg,

Herr Ernst Schwemmer, Stadtteilvereine,

Herr Dr. Michael Hug, evangelisches und katholisches Dekanat,

Herr Dr. Steffen Sigmund, Bürgerstiftung Heidelberg, und

Herr Gerhard Schäfer, Sportkreis Heidelberg, oder Stellvertretungen

Beschlussvorlage 0035/2012/BV

1.1 Ergebnisse des Arbeitskreises zur Entwicklung von Leitlinien für die systematische Bürgerbeteiligung in Heidelberg

Beschlussvorlage 0036/2012/BV

2. Sachstand Mobilitätsnetz Heidelberg Februar 2012 – Straßenbahnführung Friedrich-Ebert-Anlage / Bürgerbeteiligung

– Genehmigung von überplanmäßigen Mitteln in Höhe von 90.000,00 €

Beschlussvorlage 0034/2012/BV

3. Straßenflächen im Bereich Altklinikum

hier: Widmung der westlichen Voßstraße für den öffentlichen Verkehr

Beschlussvorlage 0406/2011/BV

4. Installation der Lichtsignalanlage K 289/B 37/Am Grünen Hag

– Ausführungsgenehmigung

Beschlussvorlage 0307/2011/BV

In der nicht öffentlichen Sitzung werden folgende Themen beraten:

1. Fachbeirat Bahnstadt

– Ausscheiden und Neubesetzung von Mitgliedern

Beschlussvorlage 0037/2012/BV

2. Arbeitsüberblick

Notizen 0010/2012/Not

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top