skip to Main Content
closeDieser Artikel wurde vor 5 Jahren 1 Monat 17 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Artikel sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

Pressemitteilung Studentenwerk Heidelberg

Wer während des Studiums nur von Vorlesung zur Vorlesung hetzt, wird des Studierens bald überdrüssig sein. Die Workshops, die das Studentenwerk Heidelberg für Studierende der Universität, der Pädagogischen Hochschule, der Hochschule für Jüdische Studien sowie der Hochschule für Kirchenmusik anbietet, sorgen deshalb im Sommersemester wieder für die nötige Abwechslung. Folgende Angebote, die allesamt im Haus der Studierenden in der Altstadt stattfinden, können die Studentinnen und Studenten im Wintersemester 2012/13 wahrnehmen:

Workshop Selbstbehauptung
Heidelberg ist glücklicherweise keine Stadt, in der man sich nach Einbruch der Dunkelheit kaum noch vor die Haustür traut, aber ein gewisses Maß an Wehrhaftigkeit kann dennoch nie schaden. Gerade Frauen können schnell zum scheinbar lohnenswerten Angriffsziel werden. Wenn der ein oder andere unbequeme Zeitgenosse dann wirklich ernst macht, ist es besser, man weiß, wie man sich richtig verhält und sich verteidigen kann. Deswegen bietet das Studentenwerk gemeinsam mit der Heidelberger Polizei einen kostenlosen Kurs zur Selbstbehauptung für Studentinnen an, der in zwei Teilen am 22. November und 6. Dezember von 16.00 – 19.30 Uhr im Dachge-schoss des Studihauses (über Marstallcafé) stattfinden wird.

Wer Interesse hat, sollte sich spätestens bis zum 18. November unter pr@stw.uni-heidelberg.de… anmelden (Achtung! Teilnehmerinnenzahl ist begrenzt!).

Dichter-Workshop
Die Leidenschaft für die Literatur wurde so manchem schon in die Wiege gelegt und so verbringen viele Studenten ihre Freizeit am liebsten mit einem guten Stück Lesestoff. Wer sich diesbezüglich auch selbst ausleben und dabei erstmalig oder wieder aktiv werden möchte, kann das in diesem Semester tun, denn KAMINA lädt zum interaktiven Dichterworkshop ein. An drei Terminen, dem 30. November, 18. Januar und 8. Februar um 19.00 Uhr treffen sich wieder literaturbegeisterte Menschen, um Texte selbst gewählten Genres zu präsentieren, zu diskutieren und Inspirationen zu tauschen. Nähere Informationen findet ihr unter www.kamina-dichter.de…. Vorherige Anmeldung bei katharina@kamina-dichter.de… oder elena@kamina-dichter.de… ist erwünscht.

Yoga-Workshop
Ganz entspannt durchs Semester geht es auch mit Yoga. Immer mehr Studierende entdecken die anregende Wirkung der Entspannungssportart in ihrem Studium. Und weil das so ist, werden gleich zwei Kurse der indischen Tradition ins Leben gerufen: Einmal pro Woche kann man sich entweder im Dienstagskurs ab 18.00 (Beginn 6. November) oder im Donnerstagskurs ab 20.00 Uhr (Beginn 8. November) in bequemer Kleidung und mit Wasser und einer rutschfesten Matte ausgerüstet, im Dachgeschoss des Studihauses zum kollektiven Entspannen einfinden, um Körper und Seele in Einklang zu bringen. Mit frisch gedehnten Sehnen und Bändern kann man sich anschlie-ßend wieder topfit und ganz locker in seinen Studienbüchern versenken. 25 Euro kostet ein Kurs mit zehn Terminen, also, schnell im Lotussitz vor dem PC Platz nehmen und sich unter pr@stw.uni-heidelberg.de… anmelden!

Tango-Workshop
Kaum ein Tanz ist sinnlicher, leidenschaftlicher und facettenreicher als der Tango. Bereits 1880 in den Hafenvierteln der Städte am Rio de la Plata etabliert, schwappte die Begeisterung für diese dramatische Art der Bewegung über den Globus und macht auch vor den Heidelberger Studis nicht halt. Die Geschicklichkeit, das sinnliche Spiel mit den Bewegungen und die Energie des Tangos stecken an. Wer diesen ausdrucksstarken Tanz einmal ausprobieren möchte, bekommt deshalb nun in einem zehnteiligen Workshop die Möglichkeit dazu. In Zusammenarbeit mit den „Tangodeseos“ verwandelt sich das Dachgeschoss des Studihauses ab dem 7. November jeden Mittwoch in ein Tanzstudio. Fortgeschrittene dürfen von im Kurs I von 18.00 – 19.00 Uhr ihr Können verfeinern, Anfänger werden von 19.00 – 20.00 Uhr in die Basics des Tangos eingeführt, sodass eurer Fantasie bei der Improvisation keine Grenzen gesetzt sind und der Winter schnell vergessen wird. Die Kurs-gebühr beträgt jeweils 25 Euro. Also, schnappt euch einen Partner und meldet euch bis spätestens 31. Oktober unter pr@stw.uni-heidelberg.de… an.

Salsa-Workshop
Wen die Tanzleidenschaft gepackt hat, für den eignet sich nichts besser als der Anfänger-Workshop, der Studis den lateinamerikanischen Tanz nahebringt, der nicht zuletzt durch einschlägige Kinofilme zum ultimativen Dauerbrenner geworden ist. Hier wirbelt man bald zu mitreißenden Rhythmen und hat einfach Spaß an der Bewegung, während man immer neue Figuren und Variationen ausprobiert. Zusammen mit dem Heidelberger Tanzstudio „Ritmo y Sabor“ wird der Kurs zehnmal im Semester angeboten, wobei alles zusammen nur 25 Euro kostet. Ab 5. November kann man immer montags von 18.00 bis 19.30 Uhr die Hüften schwingen. Lust bekommen? Tanzwütige schicken ihre Anmeldung bis 31. Oktober an pr@stw.uni-heidelberg.de….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top