skip to Main Content
closeDieser Artikel wurde vor 4 Jahren 4 Monaten 19 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Artikel sind möglicherweise veraltet. Bitte benutzen Sie die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

PD Heidelberg

Verkehrssperrungen und Umleitungen

Anlässlich des 12. Int. Rollstuhlmarathons am Sonntag, 07.07.2013, zu dem insgesamt etwa 600 Teilnehmer erwartet werden, kommt es zu zahlreichen Verkehrssperrungen und Umleitungen.
Strecke:
Startpunkt ist die Uferstraße im Stadtteil Neuenheim unterhalb der Theodor-Heuss-Brücke. Über die Uferstraße geht es durch die Jahnstraße – Ernst-Walz-Brücke – Vangerowstraße – Iqbalufer auf die B 37 entlang des Neckars bis Neckargemünd. In Neckargemünd führt die Route über die Friedensbrücke auf die nördliche Neckseite und dann zurück Richtung Heidelberg auf der L 534 – Ziegelhausen bis zur Ernst-Walz-Brücke. Die Rollstuhl-Fahrer und die Inline-Skater gehen dann auf die zweite Schleife.
Verkehrssperrungen/Umleitungen:
Die Uferstraße zwischen Jahnstraße und Neuenheimer Landstraße ist im Start-/Zielbereich ab 8.00 Uhr voll gesperrt.
Ab 10 Uhr wird der Verkehr von Heidelberg in Richtung Neckargemünd über die B 37 abgewickelt, der Verkehr aus Neckargemünd nach Heidelberg über die L 534 auf die Theodor-Heuss-Brücke umgeleitet.

Auf der Strecke werden während der Veranstaltung zahlreiche Ampelanlagen abgeschaltet, der Verkehr wird durch die Polizei und eingesetzte Ordner geregelt.
Ende der Veranstaltung ist voraussichtlich um 16.00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top