skip to Main Content
closeDieser Artikel wurde vor 3 Jahren 7 Monaten 30 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Artikel sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

Öffentliche und spezielle Führungen durch Stift Neuburg

– via Heidelberg Marketing –

Einmal hinter Klostermauern schauen, eintauchen in die lebhafte Geschichte der Benediktinerabtei Neuburg und dabei Geheimnisse erfahren – ab kommenden Sonntag, 30. März, 14 Uhr, laden die Mönche des Klosters wieder zu öffentlichen Führungen ein. Jeweils am letzten Sonntag eines Monats können sich Neugierige gemeinsam mit Bruno Volz, Oblate des Benediktinerordens, auf Entdeckungstour durch das Kloster begeben. Unterhaltsam und anschaulich führt er durch die Jahrhunderte, erzählt unter anderem wie die einstige Burg zum Kloster wurde, Geschichten aus der Zeit des adligen Fräuleinsstift, von der regen Bautätigkeit der Jesuiten und der Zeit der Romantik in Heidelberg. Die Führung dauert etwa eine Stunde. Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit, an der gesungenen gregorianischen Vesper der Mönche teilzunehmen. Die Benediktinerabtei Neuburg liegt am Rand der Stadt Heidelberg im Stadtteil Ziegelhausen. 1130 siedelten sich hier Mönche an, die von der Reichsabtei Lorsch bei Heppenheim kamen. Die Führung ist kostenlos, über eine Spende freuen sich die Mönche. Treffpunkt ist der Turm am Klostertor.

Klosterfuehrung_Stift Neuburg, Kirche_kl

In Kooperation mit der Abtei bietet Heidelberg Marketing auch spezielle Führungen für Gruppen durch das Kloster an – zum Beispiel eine Klosterführung mit Bierprobe in der „Brauerei zum Klosterhof“. Die Brauerei auf dem Gelände der Abtei Stift Neuburg nutzt ausschließlich Rohstoffe aus biologischem Anbau. Das Wasser stammt aus der klostereigenen Quelle. Bei der Führung erfahren die Teilnehmer Interessantes aus der Welt des Bierbrauens und humorvolle Anekdoten. Die Mystik und Schönheit des Klostergeländes steht bei einer Abendführung für Gruppen im Mittelpunkt, bei der die Teilnehmer geheimnisvolle Orte und die Gewölbe des Klosters entdecken. Die Innenräume werden bei dieser Führung nicht besucht. Zum Abschluss wartet auch hier eine Bierprobe auf die Teilnehmer und gern auch ein Abendessen in der Klostergaststätte. Weitere Informationen zur Benediktinerabtei Stift Neuburg finden Interessierte unter www.abtei-neuburg.de…, weitere Informationen zu den speziellen Gruppenführungen unter www.heidelberg-marketing.de…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top