skip to Main Content
closeDieser Artikel wurde vor 3 Jahren 5 Monaten 29 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Artikel sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

/via freiwillige Feuerwehr Heidelberg-Ziegelhausen/

/Buntes Programm gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz/

Heidelberg – Sonntag, den 15.06.2014 I Zeitgleich mit dem Aktionstag „Lebendiger Neckar“ findet 2014 auch auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Heidelberg-Ziegelhausen, Kleingemünder Straße 18 der Tag der offenen Tür statt. Die Besucher erwartet ein buntes Programm, bei dem Information und Unterhaltung im Mittelpunkt stehen.

Um 10 Uhr fällt der Startschuss! Im Freien, auf dem Hof der Wache und in der Fahrzeughalle, erwartet die Besucher ein Feuerwerk an Information, Aktion und Unerwartetem. So werden die Fahrzeuge der Feuerwehr genau erklärt und so manche technische Ausstattung live in Aktion zu erleben sein. Natürlich ist auch ein ausführliches Probesitzen möglich. Darüberhinaus werden die Tätigkeitsfelder der Feuerwehr vorgestellt. Die Mitglieder der freiwilligen Feuerwehr erläutern ihre Aufgaben, beantworten Fragen und von so manchem spannendem Erlebnis wird wohl zu berichten sein.

Des Weiteren werden auch einige Fahrzeuge des DRK vor Ort sein, die bestaunt werden können. Die anwesenden Mitarbeiter werden gerne alle Fragen zu Ausrüstung, Ausstattung und ihren vielfältigen Aufgaben beantworten.Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr werden den jungen Besuchern mit Rat und Tat, z. B. an der Spritzwand mit einer traditionellen Kübelspritze, zur Seite stehen und Fragen beantworten. Kinderschminken und eine Hüpfburg wird Großen und Kleinen viel Spaß breiten. Um 13 Uhr wird einer der Höhepunkte des Tages die offizielle Vorstellung und Einweihung des neuen Mannschaftstransportwagen (MTW) des DRK sein.

Bei der Feuerwehr erfahren die Kinder, wie ein Einsatz geplant wird und auch, wie man einen Feuerwehrschlauch anschließt. Bildnachweis: Philipp Rothe


Bildnachweis: Philipp Rothe

Jetzt geht es Schlag auf Schlag: Um 14 Uhr findet eine „Modeshow“   der besonderen Art statt. Gezeigt werden nostalgische und aktuelle Uniformteile der Rettungskräfte.

Des Weiteren besteht während der ganzen Zeit die Möglichkeit an der Verbandskasten-Aktion des DRK teilzunehmen. Die DRK-Mitarbeiter überprüfen alle mitgebrachten PKW-Verbandskästen auf Aktualität und tauschen kostenlos Verbandsmaterial, dessen Laufzeit überschritten ist, aus.Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Das umfangeiche Speise- und Getränkeangebot wird keine Wünsche offen lassen. Den Besuchern empfehlen wir mit dem Bus Linie 33 (Haltestellen: Brahmsstraße oder Kleingemünder Straße), dem Fahrrad oder zu Fuß zu kommen. Der Veranstaltungsort ist überdacht, sodass das Programm bei jedem Wetter stattfindet.Die Veranstaltung findet in Mitwirkung des Ortsverbandes Heidelberg-Nord des DRK statt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top