skip to Main Content
closeDieser Artikel wurde vor 1 Jahr 10 Monaten 21 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Artikel sind möglicherweise veraltet. Bitte benutzen Sie die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

/ via Stadt Heidelberg /

Anfang Januar 2016 sammeln Vereine, die Freiwillige Feuerwehr und das Amt für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung der Stadt Heidelberg die Weihnachtsbäume in den Stadtteilen ein. Die Bäume müssen zur Abholung morgens am Straßenrand bereitstehen. Weil die Christbäume zerkleinert und im Wieblinger Kompostwerk kompostiert werden, können nur solche Bäume mitgenommen werden, die völlig frei von Weihnachtsschmuck sind. Vor allem Lametta muss restlos entfernt sein. Die Straßensammlung findet nur zu den unten genannten Terminen statt. Weihnachtsbäume können auch bei den Heidelberger Recyclinghöfen kostenlos abgegeben werden: montags bis freitags 8 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr (Recyclinghöfe Kirchheim und Wieblingen durchgehend), samstags 8 bis 15 Uhr.

Abholung durch Vereine/Organisationen

In folgenden Stadtteilen werden die Christbäume jeweils ab 8 Uhr abgeholt:

  • Schlierbach: Freitag, 8. Januar, durch die Freiwillige Feuerwehr,
  • Handschuhsheim, Pfaffengrund, Ziegelhausen: Samstag, 9. Januar, durch die Freiwillige Feuerwehr,
  • Kirchheim: Samstag, 9. Januar, durch das Deutsche Rote Kreuz,
  • Wieblingen (einschließlich Grenzhof und Ochsenkopf): Samstag, 9. Januar, durch die Evangelische Jugend Wieblingen.

Abholung durch die städtische Müllabfuhr

In folgenden Stadtteilen holt das Amt für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung die Christbäume in der zweiten Kalenderwoche 2016 ab. Die Bäume müssen am Entsorgungstag bis 6 Uhr am Straßenrand bereitstehen.

  • Neuenheim: Montag, 11. Januar
  • Altstadt, Bergheim (einschließlich Wieblinger Weg): Dienstag, 12. Januar
  • Weststadt: Mittwoch, 13. Januar
  • Rohrbach, Südstadt: Donnerstag, 14. Januar
  • Bahnstadt, Boxberg, Emmertsgrund: Freitag, 15. Januar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top