skip to Main Content
closeDieser Artikel wurde vor 1 Jahr 11 Monaten 12 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Artikel sind möglicherweise veraltet. Bitte benutzen Sie die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

Der diesjährige Winterfahrplanwechsel findet am Sonntag, 13. Dezember, statt. Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) passt alle sechs Monate ihre Fahrpläne an, um die Pünktlichkeit weiter zu verbessern, zuverlässige Anschlüsse zu gewährleisten und der sich ändernden Nachfrage Rechnung zu tragen.

/ via rnv /

Die größte Veränderung stellt die Verlängerung der Linie 24 nach Schriesheim zu den Hauptverkehrszeiten dar. Ansonsten gibt es im Verkehrsgebiet der rnv nur kleinere Anpassungen. Auf mehreren Linien verändern sich die Abfahrtszeiten um ein bis zwei Minuten. Fahrgäste werden daher gebeten, die Aushangfahrpläne an den Haltestellen zu beachten. Diese stehen auch online unter www.rnv-online.de…aushangfahrplaene zur Verfügung.

Die wichtigsten Änderungen sind nachfolgend zusammengestellt:

Heidelberg/Bergstraße

Linie 24
Mit dem Winterfahrplanwechsel am Sonntag, 13. Dezember, weitet die rnv ihr Fahrtangebot an der Bergstraße deutlich aus. Die Linie 24 wird in Zukunft zu den Hauptverkehrszeiten von Heidelberg über Dossenheim bis nach Schriesheim verlängert. Montags bis freitags fährt von 7 Uhr bis 8.30 Uhr und von 16.30 Uhr bis 18 Uhr ab der Haltestelle Burgstraße jede zweite Bahn der Linie 24 bis nach Schriesheim und zurück.

Kurfürstenanlage
Mit dem Fahrplanwechsel fahren die Buslinien 33, 34, E und Moonliner 5 im Bereich der Kurfürstenanlage in Fahrtrichtung Heidelberg Hauptbahnhof über die bestehende Gleistrasse und bedienen die Haltestellen Seegarten und Stadtbücherei. Die Regionalbuslinien 720, 735, 752, 754 und 757 hingegen fahren bis auf weiteres auf der Fahrbahn für den Individualverkehr und halten an der Haltestelle Seegarten am Fahrbahnrand. Die Haltestelle Stadtbücherei wird von den genannten Linien in Richtung Hauptbahnhof nicht bedient.

Linie 30
Die Linie 30 bedient nach der Haltestelle HITS in Fahrtrichtung Innenstadt nun auch die Haltestelle Hausackerweg.

Moonliner 5
Die Moonliner der Linie M5 fahren die Haltestelle Schwimmbad nicht mehr an.

Ruftaxi
Das Fahrtangebot der Ruftaxilinie 1011 zwischen Kirchheim Rathaus, Patrick-Henry-Village und Neurott wird an allen Tagen im Stundentakt bis gegen Mitternacht erweitert.
In Ziegelhausen erschließt zukünftig die neue Ruftaxilinie 1012 den Bereich Sitzbuchweg. Diese verkehrt dann zwischen den Haltestellen Fürstendamm und Sitzbuchweg Nord. An der Haltestelle Fürstendamm besteht Anschluss zu den Buslinien 33 und 34.

Ludwigshafen

In Ludwigshafen ergeben sich keine wesentlichen Änderungen. Auf einigen Linien verändern sich die Abfahrtszeiten um ein bis zwei Minuten. Fahrgäste werden daher gebeten, die Aushangfahrpläne an den Haltestellen zu beachten. Diese stehen auch online unter www.rnv-online.de…aushangfahrplaene zur Verfügung.

Mannheim

Linie 9
Die bisher als Linie 9 startende Fahrt um 6.58 Uhr ab Edingen, fährt nach dem Fahrplanwechsel zukünftig als Linie E ab Duale Hochschule über Maimarkt und SAP Arena Süd (Neuhermsheim) zum Hauptbahnhof Mannheim. Somit entfällt die Fahrt der Linie 9 um 7.18 Uhr ab Neuostheim bis Haltestelle Luisenpark/Technoseum.

Linie 52
Die bisher angebotene Fahrt der Buslinie 52 um 8.15 Uhr ab Endstelle Sandhofen in Richtung IKEA entfällt. Stattdessen wird zukünftig  eine zusätzliche Fahrt um 8.20 Uhr ab der Haltestelle Scharhof über Füllenweg in Richtung Sandhofen eingerichtet.

Linie 60
Mit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2015 führt die rnv ab Samstag, 19. Dezember, auf der Buslinie 60 ein deutlich erweitertes und verbessertes Nachtverkehrsangebot ein: In den Nächten von Freitag auf Samstag, von Samstag auf Sonntag und vor Feiertagen sind die Busse der Linie 60 zwischen Grenadierstraße und Mannheim Hauptbahnhof künftig für Nachtschwärmer mit einem durchgehenden Stundentakt zwischen 1 Uhr und etwa 6 Uhr im Einsatz. Dadurch sind die zahlreichen Clubs, Ausgeh- und Party Locations in der Industriestraße künftig noch bequemer zu erreichen.

Darüber hinaus hält die Linie 60 nun auch an drei neuen Haltestellen in der Industriestraße (Hafenpark, Industriestraße und Fardelystraße), die – ausschließlich während des Nachtverkehrs – anstelle der zu den übrigen Verkehrszeiten weiterhin wie gewohnt bedienten Haltestellen in der Ludwig-Jolly-Straße und Untermühlaustraße (Pyramidenstraße und Neckarstadt West) angefahren werden. Zusätzlich wird im Nachtverkehr der Linie 60 in Richtung Grenadierstraße auch die Haltestelle Bunsenstraße bedient.

Weitere Informationen hierzu: www.rnv-online.de…unterwegs/mit-der-linie-60

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top