skip to Main Content
closeDieser Artikel wurde vor 1 Jahr 5 Monaten 15 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Artikel sind möglicherweise veraltet. Bitte benutzen Sie die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

/ via vrn /

Am Sonntag, 12. Juni, findet bei allen Verkehrsunternehmen im Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN), so auch bei der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv), der Sommerfahrplanwechsel statt.

Der diesjährige Fahrplanwechsel bringt deutliche Angebotsverbesserungen und neue Linien im Netz der rnv mit sich.

Wie bei jedem Fahrplanwechsel wurden auch in Heidelberg bei einzelnen Linien kleinere Verschiebungen der Abfahrtszeiten durchgeführt, um die Pünktlichkeit weiter zu verbessern und den Fahrplan an längerfristige Umleitungen, Baustellen und das neue Verkehrsangebot mit neuen Linien anzupassen.

Für Heidelberg ergeben sich die folgenden Änderungen:

Linie 26
Ab der Endstelle Kirchheim fahren die Bahnen der Linie 26 im Abendverkehr und an Sonn- und Feiertagen 3 Minuten früher in Richtung Bismarckplatz.

Linie 33
Ab Endstelle Ziegelhausen Köpfel fahren die Busse an Sonn- und Feiertagen von etwa 11:30 bis 20 Uhr 5 Minuten früher in Richtung Heidelberg. Die Maßnahme dient zur Anschlussverbesserung an der Haltestelle Bismarckplatz.

Linie 35
Alle bisher im Zeitraum zwischen 6:41 Uhr und 9:21 Uhr ab Waldorfschule angebotenen Fahrten werden zwischen Waldorfschule und Wieblingen Nord um 2 Minuten vorverlegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top