skip to Main Content
closeDieser Artikel wurde vor 1 Jahr 3 Monaten 18 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Artikel sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

/ via STAATLICHE SCHLÖSSER UND GÄRTEN BADEN-WÜRTTEMBERG /

Passend zum Themenjahr 2016 „Welt der Gärten“ der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg findet auf Schloss Heidelberg zum ersten Mal ein Gartenfest statt. Die Premiere dieser Veranstaltung ist am 4. September. Das vielfältige Tagesprogramm für Erwachsene und Familien verspricht ein außergewöhnliches Erlebnis im historischen Schlossgarten der berühmten ehemaligen kurfürstlichen Residenz. Ein besonderes Highlight wird die Öffnung der Großen Grotte mit Informationen zu den heutigen Bewohnern des Schlossgartens: den Fledermäusen und Amphibien.

HISTORISCHE SPIELE IM HORTUS PALATINUS

17_schloss-heidelberg_Augsburger-Geschlechtertanz (1)_ssg-pressebildSchloss und Schlossgarten bieten den faszinierenden Rahmen für fantastische und verrückte Ideen. Erwartet werden die Gäste von der „Herzkönigin“ im Schlossgarten auf der historischen Paille-Maille-Bahn, die vom kurfürstlichen Garten erhalten geblieben ist. Wenn hier die historischen Spiele ausgepackt werden, ist Mitspielen erwünscht. Daneben erwarten Jung und Alt historische Figuren, welche vom höfischen Leben im Heidelberger Schlossgarten berichten. Das Programm verspricht als optischen Höhepunkt die Paare des Ensembles „Augsburger Geschlechtertanz“, das die Glanzzeit des Heidelberger Schlosses in Kostümen der Zeit wieder aufleben lässt. Selbstverständlich dürfen sich die Gäste von den Tänzern inspirieren lassen und selbst das Tanzbein schwingen.

csm_17_heidelberg_aussen_lmz304259_hortus-palatinus.crop1106x783_4c14d80963

LEBENSRAUM DER TIERE ERKUNDEN

Für die Freunde von Amphibien und Fledermäusen steht ein besonderes Highlight auf dem Programm: Für kleine Gruppen wird am „Vater Rhein“ im hinteren Teil des Schlossgartens die Große Grotte geöffnet! Vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und vom Naturschutzbund Deutschland (NABU) erhalten die Besucher detaillierte Informationen zum Lebensraum Schlossanlage und zum Schutz der im Garten lebenden Fledermäuse und Amphibien.

KULINARISCH

Bei einem spektakulären Ausblick auf die Heidelberger Altstadt, das Neckartal und die Rheinebene können sich die Gäste von Schlossgastronom Martin Scharff und seinem Team kulinarisch verwöhnen lassen: Köstlichkeiten vom Grill und Süßes aus der Backstube stehen auf der Speisekarte.

ANFAHRT MIT DER BERGBAHN EMPFOHLEN

csm_17_heidelberg_luft_am_1434_2010_300_4c_mod.crop1141x758_d642005659 (1)Das Gartenfest im Hortus Palatinus am Samstag, den 4. September findet von 12 bis 17 Uhr statt und wird von den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg in Kooperation mit den KulturLotsen Bern und dem Deutschen Apotheken-Museum veranstaltet. Für die Workshops im Deutschen Apotheken-Museum ist eine Anmeldung am Tag erforderlich. Der Eintritt zum Gartenfest selbst ist frei. Für den Eintritt ins Schloss gilt ein ermäßigter Preis von 4,00 Euro, der auch zur Hin- und Rückfahrt mit der historischen Bergbahn berechtigt – dem schnellsten und bequemsten Weg zum Schloss. Parkplätze am Schloss sind nur in sehr geringer Zahl vorhanden.

INFORMATION

Da blüht euch was“ – Gartenfest im Hortus Palatinus

am 4. September, 12.00 bis 17.00 Uhr

Service Center Schloss Heidelberg

Telefon 0 6221.65 888-0

Fax 0 6221.65 888-18

E-Mail service@schloss-heidelberg.com…

Deutsches Apotheken-Museum Heidelberg

Tel. 0 62 21 / 25 88 0

www.de…

WWW.SCHLOSS-HEIDELBERG.DE…

WWW.SCHLOESSER-UND-GAERTEN.DE…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top