skip to Main Content
closeDieser Artikel wurde vor 11 Monaten 5 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Artikel sind möglicherweise veraltet. Bitte benutzen Sie die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

Presseinformation der Stadt Heidelberg

Übersicht über die aktuellen Baustellen in der Zeit vom 19. bis 25. Dezember 2016

  • A 656: Fahrbahneinengung von vier auf zwei Fahrstreifen wegen Brückenbauarbeiten im Bereich Friedrichsfeld; Umleitungsempfehlung über A 6 oder B 535.
  • Czernyring: Vorbereitende Arbeiten für das Mobilitätsnetz-Projekt Straßenbahn Bahnstadt und den Umbau des Czernyrings, einspurige Verkehrsführung in beide Richtungen im Bereich Max-Jarecki-Straße bis voraussichtlich März 2017; nördlicher Gehweg zwischen Czernybrücke und Bahnhofsvorplatz Süd gesperrt.
  • Eppelheimer Straße: Leitungsarbeiten an der Einmündung Kranichweg bis voraussichtlich Ende 2016; Einfahrt in den Kranichweg gesperrt.
  • Plöck: Hochbauarbeiten in Höhe St.-Anna-Gasse bis voraussichtlich Juli 2017; beengte Fahrbahn, Radverkehr in Richtung Sofienstraße wird über Nadlerstraße und Friedrich-Ebert-Anlage umgeleitet.
  • Römerstraße: Gehwegsanierung und Leitungsarbeiten zwischen Rheinstraße und Sickingenstraße bis voraussichtlich Mitte Januar 2017; eingeschränkte Fahrspurbreite, Linksabbieger aus Richtung Norden in die Saarstraße und aus Richtung Süden in die Rheinstraße gesperrt; westlicher Gehweg gesperrt, Bushaltestelle verlegt.
  • Quinckestraße: Wegen Kanal- und Leitungsarbeiten sowie Fahrbahnsanierung zwischen Mönchhofstraße und Blumenthalstraße bis voraussichtlich Mai 2017 gesperrt.
  • Stiftweg: Wegen Stützmauersanierung in Höhe des Klosterhofs bis 22. Dezember 2016 unter der Woche voll gesperrt, am Wochenende Durchfahrt frei in Richtung Köpfel; Durchgang für Fußgänger frei, Radfahrer müssen absteigen und schieben.
  • Ergänzend: www.heidelberg.de…

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Back To Top