skip to Main Content
closeDieser Artikel wurde vor 9 Monaten 28 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Artikel sind möglicherweise veraltet. Bitte benutzen Sie die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

Presseinformation der Stadt Heidelberg

Die Stadt Heidelberg lädt auch 2017 wieder alle Seniorinnen und Senioren über 65 Jahre zu den Seniorenprunksitzungen ein.

  • Den närrischen Auftakt machen die Senioren in Ziegelhausen am Samstag, 28. Januar 2017, in der Steinbachhalle, Am Fürstenweiher 40. Beginn der Veranstaltung ist um 15.11 Uhr.
  • Am Sonntag, 5. Februar 2017, findet ab 14 Uhr im Kongresshaus Stadthalle die Seniorenprunksitzung für die Stadtteile Altstadt, Kirchheim, Handschuhsheim, Neuenheim sowie die Senioreneinrichtungen Wilhelm-Frommel-Haus, St. Anna, Mathilde-Vogt-Haus, Haus Philippus und St. Michael statt.
  • Am Sonntag, 12. Februar 2017 feiern die Senioren aus den Stadtteilen Bergheim, Weststadt, Südstadt, Wieblingen, Bahnstadt, Boxberg, Emmerstgrund sowie der Senioreneinrichtungen Wohnstift Augustinum, ASB-Seniorenpflegeeinrichtung, Stadtresidenz am Park und AWO Seniorenzentrum Louise-Ebert-Haus ebenfalls im Kongresshaus Stadthalle. Beginn ist um 14 Uhr.
  • Am Samstag, 18. Februar 2017, sind die Senioren der Stadtteile Pfaffengrund, Rohrbach, Schlierbach sowie der Einrichtungen St. Hedwig, AWO-Seniorenzentrum Im Kranichgarten, Agaplesion Maria von Graimberg Haus sowie Agaplesion Bethanien-Lindenhof zur Prunksitzung um 14 Uhr in die Stadthalle eingeladen.
  • Ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger, die bei dem entsprechenden Termin für den Stadtteil verhindert sind, können selbstverständlich auch an einem der anderen Termine teilnehmen.

    Die Seniorenprunksitzungen werden von der Stadt Heidelberg in Kooperation mit dem Heidelberger Karneval Komitee veranstaltet. Wer über 65 Jahre alt ist und künftig zu den Seniorenprunksitzungen eingeladen werden möchte, kann sich melden beim Amt für Soziales und Senioren, Sachgebiet „Aktive Senioren“, Telefon 06221 58-38340.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Back To Top