/ via rnv /

Von Dienstag, 21. Februar, bis etwa Dienstag, 28. Februar, führt die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) als Vorabmaßnahme des barrierefreien Ausbaus ihrer Haltestelle Weinheim Hauptbahnhof Baumfällarbeiten durch.

Im Rahmen der Baufeldfreimachung müssen in der Bergstraße zwischen Bahnhofstraße und Luisenstraße Bäume und Sträucher entfernt werden. Wie alle Pflanzen, die für die Bauarbeiten weichen müssen, werden auch die Bäume in diesem Bereich schnellstmöglich durch Ausgleichspflanzungen ersetzt.

Die Stadt Weinheim und die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv), planen den barrierefreien Ausbau dieser stark frequentierten Haltestellen. Nach Abschluss der Maßnahme können sich die Fahrgäste auf ein komfortables und barrierefreies Umsteigen zwischen Regional- und Stadtbahnen freuen.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.