/ via vrn /

Ab Donnerstag, 16. März wird die Johann-Wilhelm-Straße – L536 zwischen Wilhelmsfeld und Altneudorf aufgrund von Baumaßnahmen für etwa 18 Monate für den Verkehr gesperrt.

Die Buslinie 34 endet in dieser Zeit an der Haltestelle Autohalle.
 
Von dort verkehren Kleinbusse über Vorderheubach nach Heiligkreuzsteinach und bedienen die Haltestellen Unterdorf, Autohalle, Rathaus, Wilhelmshöhe, Schriesheimer Hof, Kipp, Kohlhof, Vorderheubach Mitte, Vorderheubach Höhe, Burg Waldeck, Schaafhof, Grillhütte, Heiligkreuzsteinach Marktplatz und Steinachbrücke.

Die Haltestellen Hauskorb und Kettenschmiede können in dieser Zeit nicht bedient werden.

Die rnv empfiehlt den Fahrgästen an der Haltestelle Schriesheimer Hof von der Linie 34 in die Kleinbusse von/nach Heiligkreuzsteinach/Altneudorf umzusteigen.

Aufgrund der Umleitung verlängert sich die Fahrtzeit um etwa 15 Minuten.

Fahrgäste werden gebeten, die Aushänge an den Haltestellen zu beachten.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.