skip to Main Content
closeDieser Artikel wurde vor 4 Monaten 10 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Artikel sind möglicherweise veraltet. Bitte benutzen Sie die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

/via Le Monde Diplomatique/

Der Le Monde Diplomatique Redakteur Niels Kadritzke berichtet im LMd-Blog „Nachdenken über Griechenland“ regelmäßig über die gegenwärtigen Entwicklungen in Hellas. In den letzen Tagen sind wieder zwei sehr informative und lesenswerte Artikel von ihm erschienen, die einen guten Einblick in die aktuelle politische Entwicklung in Griechenland geben.

Grexit und linke Geisterfahrer

Die konservative Opposition in Griechenland hat eine Entdeckung gemacht, die sie entzückt. „Die Vorsitzende der deutschen Partei ‚Die Linke‘, Sarah Wagenknecht, schlägt den Austritt Griechenlands aus der Eurozone vor“, empörte sich die Nea Dimokratia in einer Presseerklärung vom 22. Februar. weiter »

Die Zeit läuft weg

Die Vereinbarung von Brüssel vom letzten Montag schafft für die griechische Regierung ein doppeltes Problem. Zum einen werden damit neue Sparzwänge gesetzt, die erstmals für die Zeit nach dem Ablaufen des laufenden Sparprogramms im Sommer 2018 gelten. Zum anderen hat sich ein zeitliches Problem zugespitzt: Der endgültige Abschluss der zweiten Evaluierung wird weiter hinausgeschoben, wahrscheinlich bis Ende Mai. weiter »

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top