skip to Main Content
closeDieser Artikel wurde vor 3 Monaten 14 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Artikel sind möglicherweise veraltet. Bitte benutzen Sie die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

/Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Frank Decker, Universität Bonn und  Bernhard Schmid, Journalist und Jurist, Paris/ via vhs/

Rechtspopulismus – der Begriff begegnet uns aktuell tagtäglich in den Medien, in persönlichen Gesprä­chen und im politischen Raum. Doch was ist eigentlich genau unter Rechtspopulismus zu verstehen?
Ist es eine geschickte politische Strategie oder sind damit auch bestimmte politische Inhalte verknüpft?
Es werden Entwicklungen der letzten Jahre aufgezeigt und Prognosen für die nähere Zukunft entworfen. Dabei richtet sich der Blick auch über den deutschen Tellerrand hinaus auf andere europäische Staaten.

 

Donnerstag, 23.03.2017, 19:00 Uhr

vhs, Saal / 6,00 € (ermäßigt 4,00 €)

Karten an der Abendkasse

 

Viel Zeit, um nachzufragen und mitzudiskutieren – das ist eine Besonderheit der Vortragsreihe „20/40“ zu aktuellen politischen Themen, die von vier Heidelberger Bildungseinrichtungen veranstaltet wird. Auf den etwa 20-minütigen Impulsbeitrag eine/r mit dem jeweiligen politischen Thema Befassten (z. B. einer Aktivistin, eines Karikaturisten, einer Journalistin oder eines Musikers) folgt der ca. 40-minütige Vortrag eines/r renommierten Politikwissenschaftler/in, der Hintergrundwissen zu diesem Thema vermittelt. Diese Mischung aus Impulsbeitrag und politikwissenschaftlicher Analyse stellt die zweite Besonderheit der Reihe „20/40“ dar. In der anschließen-
den Diskussionsrunde hat das Publikum reichlich Gelegenheit, Fragen zu stellen und sich untereinander und mit den ExpertInnen auszutauschen – tiefere Einsichten zur politischen Meinungsbildung sind garantiert.

Weitere Termine der Vortragsreihe „20/40“:

Donnerstag, 11.05.2017 | 19:00 Uhr

Europa nur mit uns! Bürgerbeteiligung als Chance für die Europäische Union?

Donnerstag, 13.07.2017 | 19:00 Uhr

Deutschlands Parteiensystem im Wandel

Donnerstag, 14.09.2017 | 19:00 Uhr

Wahlkämpfe: Personen, Programme und Kommunikation.

Ausstellung:

Frisch verwählt! Politische Karikatur im Vorfeld der Bundestagswahlen von Klaus Stuttmann

14.09. – 03.10.2017, Eröffnung am 14.09., 18:00 Uhr in der vhs Heidelberg

 

Veranstalter der Reihe „20/40“ sind:

Bildungszentrum Heidelberg der Erzdiözese Freiburg,

Evangelische Erwachsenenbildung Heidelberg,

Landeszentrale für politische Bildung, Außenstelle Heidelberg

und die Volkshochschule Heidelberg.

 

Parallel zur Veranstaltung „Wahlkämpfe“ und unmittelbar vor der Bundestagswahl zeigt die Volkshochschule

die Ausstellung „Frisch verwählt“ mit Zeichnungen des bekannten Karikaturisten Klaus Stuttmann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top