skip to Main Content
closeDieser Artikel wurde vor 5 Monaten 13 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Artikel sind möglicherweise veraltet. Bitte benutzen Sie die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

Presseinformation der Stadt Heidelberg

Seit November 2015 saniert die Stadt Heidelberg in Neuenheim die Quinckestraße zwischen Mönchhofstraße und Blumenthalstraße. Die Arbeiten sind so gut wie abgeschlossen, nach Ostern soll der Asphalt aufgetragen werden. Hierfür wird nochmal eine Sperrung der Kreuzung Blumenthalstraße erforderlich: Von Dienstag, 18. April, bis Freitag, 21. April 2017, muss die Kreuzung Quinckestraße / Blumenthalstraße / Max-Reger-Straße für den Verkehr gesperrt werden. Die Stadt Heidelberg bittet um Verständnis. Für den Radverkehr in der Blumenthalstraße wird eine Umleitung über die Keplerstraße, Mönchhofstraße und Wielandtstraße eingerichtet. Der Durchgang für Fußgängerinnen und Fußgänger auf dem nördlichen Gehweg der Blumenthalstraße ist möglich. Die Zufahrt zur Klinik Sankt Elisabeth ist über die Keplerstraße und Eckener Straße ausgeschildert.

Sanierung der Quinckestraße
Seit November 2015 wird die Quinckestraße saniert. Im ersten Schritt haben die Stadtbetriebe Heidelberg zwischen Mönchhofstraße und Blumenthalstraße den Kanal ausgetauscht und die Stadtwerke Heidelberg neue Gas-, Wasser- und Fernwärmeleitungen sowie neue Kabel und Kabelschutzrohre verlegt. Zuletzt saniert das Tiefbauamt zwischen Mönchhofstraße und Blumenthalstraße die Fahrbahn und den Gehweg. Voraussichtlich im Mai 2017 sind die Arbeiten abgeschlossen. Die Maßnahme ist Bestandteil des Straßenerneuerungsprogramms. Die Kosten betragen insgesamt rund 2,8 Millionen Euro.

Ergänzend: Informationen über die aktuellen Baustellen im Stadtgebiet finden Sie im Internet unter www.heidelberg.de….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top