skip to Main Content

Presseinformation der Stadt Heidelberg

Die Kunstausstellung von Edda Konold im Bürgeramt Handschuhsheim wird bis Freitag, 30. Juni 2017, verlängert. Zu sehen sind Aquarell- und Acrylmalereien auf Leinwand und Seide. Im Zentrum der 17 ausgestellten Arbeiten steht die „Vielfalt der Farben in Harmonie“. Die Werke tragen Bildtitel wie „Stürmischer Abend“, „Land-Stadt-Fluß“ oder „Insel der Ruhe“ und entführen den Betrachter in unterschiedliche Szenarien. Die gebürtige Öhringerin lebt seit 1960 in Heidelberg und entdeckte gegen Ende ihrer Berufstätigkeit ihre Liebe zur Malerei aufs Neue. Die Ausstellung ist seit 1. Februar 2017 zu sehen. Sie kann während der Öffnungszeiten des Bürgeramtes Handschuhsheim – montags und freitags von 8 bis 12 Uhr, dienstags und mittwochs von 8 bis 16 Uhr sowie donnerstags von 8 bis 18 Uhr – in der Dossenheimer Landstraße 13, 69121 Heidelberg, besucht werden. Der Eintritt ist kostenlos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top