POL-MA: Ohne Schutzhelm gefahren. Fahrradfahrer bei Zusammenstoß am Kopf verletzt

POL-MA: Ohne Schutzhelm gefahren. Fahrradfahrer bei Zusammenstoß am Kopf verletzt

closeDieser Artikel wurde vor 10 Monaten veröffentlicht. Die Informationen in diesem Artikel sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

Polizeipräsidium Mannheim [Pressemappe]

Heidelberg (ots) – Gegen 18.00 Uhr missachtete ein 24-jähriger Fahrradfahrer in Heidelberg-Neuenheim an der Kreuzung Werderstraße / Mönchhofstraße die Vorfahrt einer von links kommenden 47-jährigen Radfahrerin. Beide stießen im Kreuzungsbereich zusammen und stürzten. Während der Unfallverursacher ohne Blessuren davon kam, erlitt die Frau eine Kopfplatzwunde. Sie musste zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Beide Radfahrer hatten keinen Fahrradhelm getragen.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Original Nachricht

By | 2017-06-19T06:00:11+00:00 Juni 19th, 2017|Polizeibericht|0 Comments

Leave A Comment