skip to Main Content
closeDieser Artikel wurde vor 4 Monaten 8 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Artikel sind möglicherweise veraltet. Bitte benutzen Sie die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

“FÜR GARDEROBE KEINE HAFTUNG” Samstag,  01.07.2017  –  20.00 Uhr

Peter Shub  SoloComedyshow

Peter Shub  ist einer der lautesten visuellen Comedians der Welt, Peter spielt nicht nur eine, sondern viele Figuren; er ist der Mantel an der Garderobe, der Pflanzenfreund mit einem Hang zum Destruktiven und Gefangener seines eigenen Kamerastativs.

Neben visueller Comedy, Slapstick, reichlich Skurrilem, sehr schwarzem Humor, ausgefallenen Tänzen und verrückten Interpretationen, Gedichten oder Liedern, Kochbüchern, Basilikumpflanzen, Garderobenständern und Regenschirmen redet er sich auch im allerschönsten Denglisch um Kopf und Kragen, er lässt das Publikum tanzen und singen und um sein Leben rennen, denn „life is but a dream“.

Peter Shub hat mit vielen führenden internationalen Organisationen und Künstlern zusammengearbeitet, wie etwa der RTL Samstag Nacht Comedy, der Köln Comedy Schule oder der Philadelphia Opera Company. Mit Roman Polanski trat er im Theaterstück „Amadeus“ auf und bekam beim Internationalen Theater Festival in Cannes 2001 den Preis der Jury für sein Comedy-Solo „Nice Night for an Evening“.

Auch in der aus Montreal weltweit übertragenen Fernsehsendung „Just For Laughs“ war er zu sehen. Zirkusse aus aller Welt, wie Roncalli aus Deutschland, der New Yorker Big Apple oder der kanadische Cirque Du Soleil haben Shub langjährige Verträge angeboten. Er ist Preisträger des Silver Clown Award des internationalen Monte Carlo Circus Festivals.

Samstag,  01.07.2017  –  20.00 Uhr

HEBELHALLE Künstlerhaus UnterwegsTheater

Hebelstr. 9, 69115 Heidelberg

Tickets unter www.reservix.de…

Workshop

Peter Shub – Workshop: Make them laugh!

Samstag, 01.07.2017 – von 10.00 – 13.00 und 14.30 – 16.30 Uhr

Anmeldung für jedermann/frau möglich unter www.unterwegstheater.de… 

Warum lachen wir? Wann lachen wir? Warum mögen die meisten von uns das so sehr? Wie können wir andere zum Lachen bringen? Wie kann unsere Atmung, wie Bewegung oder Stillstand das unterstützen?

Das sind nur einige der Fragen, die wir während des Workshops behandeln. Es geht auch um´s genaue Beobachten. Es gibt Regeln/Tricks wie und wann Menschen lachen (übrigens anwendbar in allen künstlerischen Berufen, aber auch im täglichen Leben!). Wir  lernen, diese um- und einzusetzen: make them laugh!

Dieser Workshop ist wie ein Handbuch. Durch Peters reichhaltige Erfahrungen auf der Bühne und als Lehrer (u.a. Adidas*, Boston Consulting Group, Siemens, Novartis, Cirque du Soleil, Schillerstrasse) hat er verschiedene Werkzeuge entwickelt, um Menschen zum Lachen zu bringen. Heute zeigt und erklärt er in seinen Workshops diese Mechaniken der Comedy und wie sie funktionieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top