skip to Main Content
closeDieser Artikel wurde vor 2 Monaten 14 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Artikel sind möglicherweise veraltet. Bitte benutzen Sie die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

/ via Stadt HD /

Für den Baustellenverkehr zum Wormser Hof in der Innenstadt hat die Stadt Heidelberg in der Plöck – wie auch schon beim Neubau des Theaters – eine Ampelanlage installiert. Dies ist notwendig, weil für die Dauer der Baumaßnahme die dortige Einbahnstraßenregelung aufgehoben wird. 

Ab Montag, 14. August 2017, bis Jahresende wird der Baustellenverkehr von der Friedrich-Ebert-Anlage über den oberen Teil der Grabengasse in die Plöck und weiter durch die Theaterstraße bis zur Baustelle in der Hauptstraße 110 fahren und umgekehrt. In dieser Zeit sind die Abbrucharbeiten des Kinos Lux-Harmonie vorgesehen. Die Ampeln sind nur zwischen 9 und 15 Uhr und auch nur dann aktiv, wenn ein Lastwagen zur Baustelle durchfahren will. Wenn die Ampeln gelb blinken, kann die Straße wie gewohnt passiert werden.

Aus Sicherheitsgründen rollt der Baustellenverkehr erst ab 9 Uhr, also nachdem die Schule begonnen hat. Die Lastwagen dürfen nur Schrittgeschwindigkeit fahren. Des Weiteren läuft mit jedem Fahrzeug jemand vom Sicherheitspersonal mit, um insbesondere ein Auge auf die Radfahrer zu haben. Für zusätzliche Sicherheit sorgen Bauzäune und gesicherte Übergänge.

Baustelle Wormser Hof

Im Mai 2017 haben an der Baustelle Wormser Hof die vorbereitenden Entkernungsarbeiten begonnen. Ein Teil des Gebäudes soll saniert werden. Der Gebäudeteil, in dem das ehemalige Kino Lux-Harmonie untergebracht war, wird abgerissen und an der Stelle durch den Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses ersetzt. Der Neubau des Wohn- und Geschäftshauses ist ab Januar 2018 geplant. Der Bauherr ist bemüht, die Arbeiten für das direkte Umfeld so verträglich wie möglich zu gestalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top