skip to Main Content

Polizeipräsidium Mannheim

Stadtgebiet Heidelberg

Heidelberg: Beim Überqueren der Kreuzung mit Radfahrer kollidiert – 42-Jähriger leicht verletzt
Ein 42-jähriger Radfahrer, wurde am Dienstag, gegen 12:25 Uhr bei einem Verkehrsunfall, an der Kreuzung Handschuhsheimer Landstraße/Blumenthalstraße, leicht verletzt. Eine 40-jährige Renault-Fahrerin war in der Blumenthalstraße in Richtung Bergstraße unterwegs und kollidierte beim Überqueren der Kreuzung mit dem von rechts kommenden Radfahrer. Der 42-Jährige zog sich dabei eine Kopfplatzwunde zu. Rettungssanitäter versorgten den Mann vor Ort und brachten ihn im Anschluss in eine Klinik. Das Fahrrad wurde durch den Aufprall so sehr beschädigt, dass es nicht mehr fahrbereit war. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 1.500 Euro.

Leimen/Rhein-Neckar-Kreis: VW Caddy von unbekanntem Autofahrer erheblich beschädigt – Zeugen gesucht!
Nicht unerheblich beschädigt, wurde ein VW Caddy, der zwischen Montag, 22 Uhr und Dienstag, 6:40 Uhr, auf einem Parkplatz in der Talstraße stand. Ein bislang unbekannter Autofahrer war vermutlich beim Rangieren an dem Kastenwagen hängen geblieben. Neben massiven Schäden und einem kaputten Autospiegel auf der rechten Fahrzeugseite, wurde sogar die Scheibe der Schiebetür beschädigt. Trotz des entstandenen Sachschadens, der auf rund 10.000 Euro geschätzt wird, entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle.
Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wiesloch unter Tel.: 06222/5709-0 in Verbindung zu setzen.

Heidelberg: Zwölfjähriger Radler fährt entgegen der Fahrtrichtung und prallt gegen vorbeifahrenden Opel – Zwei Personen leicht verletzt
An der Kreuzung Mannheimer Straße/Kappesgärten ereignete sich am Dienstag, kurz vor 20 Uhr, ein Verkehrsunfall, bei dem ein zwölfjähriger Radfahrer und eine 75-jährige Autofahrerin leicht verletzt wurden. Die Frau war mit ihrem Opel in der Mannheimer Straße in Richtung Edingen unterwegs. An der Kreuzung kam es dann zum Zusammenstoß mit dem von rechts kommenden Radfahrer, der die Straße „Kappesgärten“ entgegen der Fahrtrichtung befuhr. Mit dem Vorderrad blieb der Junge am vorbeifahrenden Auto hängen und wurde durch die Wucht auf die Motorhaube und dann zu Boden geschleudert. Der Zwölfjährige musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden. Die Autofahrerin erlitt ein Schleudertrauma. Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, steht bislang nicht fest.

Heidelberg-Neuenheim: iPhone aus Mittelkonsole gestohlen – Unbekannter vermutlich über Schiebedach in Mercedes-Benz gestiegen – Zeugen gesucht!
Am Dienstagabend, wurde aus einem in der Brückenstraße, in Höhe der Ladenburger Straße, geparkten, Mercedes-Benz, ein iPhone gestohlen. Gerade mal fünfzehn Minuten hatte der Mercedes-Fahrer sein Auto an der Örtlichkeit geparkt. Doch als er dann gegen 22:15 Uhr mit einer Bekannten zurückkehrte, mussten sie den Diebstahl des Smartphones feststellen. Es ist davon auszugehen, dass der unbekannte Täter über das offenstehende Schiebedach in das Auto eingestiegen war.
Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Heidelberg-Nord unter Tel.: 06221/4569-0 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top