skip to Main Content

Polizeipräsidium Mannheim [Pressemappe]

Heidelberg (ots) – Als der Geschädigte am Donnerstag kurz nach 17 Uhr in seine Wohnung in der Heckerstraße im Heidelberger Stadtteil Kirchheim zurückgekehrt war und die Türe aufgeschlossen hatte, nahm er den Schein einer Taschenlampe wahr. Im nächsten Moment stand ihm auch schon ein unbekannter Mann gegenüber, der ausgab, von der Polizei zu sein. Er durchquerte sofort die Wohnung und flüchtete über die Balkontüre in unbekannte Richtung.

Der Geschädigte alarmierte die Polizei und beschrieb den Einbrecher, der Bargeld, seinen Ehering sowie auch Modeschmuck gestohlen hatte, wie folgt: Mitte 30, ca. 175 cm groß, bekleidet mit einem evtl. olivgrünen T-Shirt mit Schulterklappen „Polizei“.

Die Höhe des Gesamtschadens ist derzeit noch nicht bezifferbar.

Zeugen, die im Bereich des Tatorts verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, das Polizeirevier Heidelberg-Süd, Tel.: 06221/3418-0, oder die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-4444, zu informieren.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de…
www.polizei-bw.de…

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Original Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top