Heidelberg: Auftakt für die Linie 22 und Änderungen im Ersatzverkehr zwischen Pfaffengrund und Eppelheim

Heidelberg: Auftakt für die Linie 22 und Änderungen im Ersatzverkehr zwischen Pfaffengrund und Eppelheim

closeDieser Artikel wurde vor 4 Monaten 8 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Artikel sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

/ via vrn /

Die Modernisierung der Gleise im Pfaffengrund ist abgeschlossen: Ab Sonntag, 17. Dezember, fahren die Straßenbahnen der Linie 22 auf dem Streckenabschnitt zwischen Heidelberg Bismarckplatz, Bergheim, Bahnstadt und Pfaffengrund. In der Bahnstadt halten die Bahnen an den beiden neuen Haltestellen Gadamerplatz und Eppelheimer Terasse.

Dies gilt bis voraussichtlich Ende 2018, wenn der Neubau der Autobahnbrücke zwischen Eppelheim und Heidelberg und der Bau der Bahnstadt-Straßenbahnstrecke abgeschlossen sind. In diesem Zeitraum fungiert die Haltestelle Kranichweg/Stotz im Stadtteil Pfaffengrund als End- und Umstiegshaltestelle in Richtung Eppelheim und Schwetzingen.

Linie 713
Der Busersatzverkehr der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) zwischen Heidelberg und Eppelheim wird ab 17. Dezember mit den Fahrten der Buslinie 713 zusammengeführt und trägt dieselbe Liniennummer. Die Linie 713 wird daher vorübergehend über die bisherige Endhaltestelle Kirchheimer Straße in Eppelheim hinaus auf dem bisherigen Linienweg der Ersatzbusse der Linie 22 bis zur Umstiegshaltestelle Kranichweg/Stotz verlängert.

Die Takte der Linien 22 und 713 sind aufeinander abgestimmt. Fahrgäste aus Heidelberg mit Fahrtziel Eppelheim und Schwetzingen erhalten an der Haltestelle Kranichweg/Stotz Anschluss an den Bus der Linie 713. Fahrgäste aus Schwetzingen und Eppelheim mit Fahrtziel Heidelberg steigen ebenfalls an der Haltestelle Kranichweg/Stotz um und erhalten dort Anschluss an die Straßenbahnen der Linie 22.

Moonliner 2
Der Moonliner 2 wird ab dem 17. Dezember nur noch zwischen den Haltestellen Hans-Bunte-Straße und Im Wellengewann umgeleitet. Auch die Haltestelle Bauhaus wird weiterhin bedient. Ab Hans-Bunte-Straße führt der Linienweg über die Friedrich-Schott-Brücke nach Eppelheim. Ab der Haltestelle Im Wellengewann geht es weiter auf dem regulären Linienweg.

By | 2017-12-14T21:35:44+00:00 Dezember 14th, 2017|Nahverkehr|0 Comments

Leave A Comment