skip to Main Content

Lichterglanz und Glühweinduft – es ist wieder soweit: In der Adventszeit locken zahlreiche Weihnachtsmärkte in der Region mit kulinarischen Köstlichkeiten und traditionellem Kunsthandwerk. Ein neu aufgelegter Liniennetzplan im Taschenformat weist übrigens den Weg zu ausgewählten Märkten im Verkehrsgebiet der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH und liefert alle wichtigen Informationen auf einen Blick.

/ via rnv /

Ob Heidelberger Winterwäldchen, Dürkheimer Advent oder Mannheimer Märchenwald – mit insgesamt 16 Veranstaltungsorten stehen zahlreiche Weihnachtsmärkte in Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg zur Auswahl, die mit Bahn und Bus optimal erreichbar sind.

Auch abseits der bekannten Einkaufs-Metropolen finden sich in den Städten und Gemeinden entlang der Wein- und Bergstraße stimmungsvolle Märkte, die mit den rnv-Linien 4/4A und 5 ohne Stau und lästige Parkplatzsuche bequem erreicht werden. Hier liefern idyllische Weindörfer und verwinkelte Gassen eine besonders beschauliche Kulisse für den weihnachtlichen Budenzauber.

Erhältlich ist der praktische Wegweiser in den Mobilitätszentralen in Mannheim, Heidelberg und Ludwigshafen.

Zudem steht er auf der rnv-Website unter  www.rnv-online.de…weihnachtsmaerkte  zum Download bereit.

Wen zwischen heißen Maronen und würzigem Glühwein die „Shopping-Freude“ packt, der findet in den stimmungsvoll beleuchteten Fußgängerzonen der Region die optimalen Voraussetzungen hierfür. Damit die Cities für Bewohner und Besucher gut erreichbar bleiben, empfiehlt die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH die Anreise mit Bus und Bahn. Auf diese Weise können Besucher die besinnliche Vorweihnachtszeit entspannt genießen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top