skip to Main Content

Ausgabe 353 vom 03. January 2018

hier erhalten Sie einen Überblick unserer neuesten Ausgabe der KONTEXT:Wochenzeitung (Ausgabe 353 vom 03. January 2018)

Die vollständige Ausgabe finden Sie wie gewohnt unter: www.kontextwochenzeitung.de…

Wir wünschen viel Vergnügen beim Lesen.

Radikale Zeiten

Von Minh Schredle

Wohlstand für alle, das war einmal ein Leitmotiv des Sozialstaats. Lang ist’s her. Inzwischen versagen Korrektive und vom allgemeinen Wohlstand kommt bei den Ärmsten wenig an. Das gefährdet demokratische Grundsätze.
weiterlesen

Neujahrsempfang auf Feinstaub-Demo

Von unserer Redaktion

Es war ein Neujahrsempfang auf der Straße. Am ersten Tag des neuen Jahres lud das kommunalpolitische Bündnis SÖS zur Feinstaub-Demo auf die Stuttgarter B 14. Am Neckartor, dort, wo die Luft im Kessel am dreckigsten ist. Ort und Zeitpunkt waren bewusst gewählt. Schließlich müssen die Stadt Stuttgart und die grün-schwarze Landesregierung im…
weiterlesen

Mikrosekunde Ruhm

Von unserer Redaktion

Für manchen ist es ein Traum, einmal im Tatort aufzutauchen. Für Sandro Mattioli, Kontext-Redakteur im Gründungsjahr 2011, geht er im neuen Jahr in Erfüllung. Der Journalist hat sich als Mafia-Experte einen Namen gemacht, wohnt inzwischen in Berlin und ist dort Vorsitzender des Vereins „Mafia? Nein Danke“. Jetzt ist der Kollege im…
weiterlesen

Der Hasenfuß

Von Johanna Henkel-Waidhofer

Zu Dreikönig malen FDP-Granden das immergleiche Zerrbild von einer Republik, die ächzt unter zu hohen Steuern und staatlicher Bevormundungswut. Mit seinem Nein zu Jamaika nährt Christian Lindner den Verdacht, dass er daran nicht einmal selber glaubt. Denn sonst hätte er mitregieren müssen.
weiterlesen

Solange der Franke rollt

Von Michael Lünstroth

Konfrontation oder Kooperation? Nachbarstädte haben immer ein spezielles Verhältnis. Ausgerechnet in den lange in inniger Abneigung verbundenen Städten Singen und Konstanz am Bodensee reift allmählich die Erkenntnis: Miteinander kann man mehr erreichen als gegeneinander.
weiterlesen

Raus aus dem Heim

Von Rupert Koppold

In dem Film „Alte Jungs“ versucht ein Seniorenquartett, ein autonomes Wohnprojekt auf die Beine zu stellen. Der Regisseur Andy Bausch schreibt damit seine Luxemburger Außenseitergeschichten fort.
weiterlesen

Insel der Armseligen

Von Johanna Henkel-Waidhofer

Mit nur 31,5 Prozent der Stimmen bei der Nationalratswahl im November ist Sebastian Kurz zum österreichischen Bundeskanzler geworden. Weil er keine Hemmung hat, sich von weichgespülten Rechtsnationalisten den Steigbügel halten zu lassen. Tatkräftige Unterstützung erhielt der 31-Jährige vom Boulevard.
weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top