skip to Main Content

/ via Stadt Heidelberg /

Neue Internetseite und Broschüre im Corporate Design der Stadt Heidelberg

Die Bahnstadt ist mittlerweile ein vollwertiger Stadtteil von Heidelberg. Das bringt die Stadt Heidelberg jetzt auch im optischen Auftritt des Stadtteils zum Ausdruck: Internetseiten und Broschüren der Bahnstadt präsentieren sich ab sofort im Corporate Design der Stadt. Die neue Homepage zu Heidelbergs jüngstem Stadtteil ist in der gewohnten Optik der städtischen Internetseite zu sehen – mit überarbeiteter Struktur, aktualisierten Texten und vielfältigen Bildern aus der Bahnstadt. Die Adresse bleibt indes gleich: www.heidelberg-bahnstadt.de…. Auch Broschüren und Flyer zur weltweit größten Passivhaus-Siedlung sind von nun an optisch dem Erscheinungsbild der übrigen Informationsmaterialien der Stadt angepasst.

„Die Bahnstadt ist ein fester Bestandteil unserer Stadt geworden“

„In der Bahnstadt leben mittlerweile mehr als 3.800 Menschen. Eine neue Straßenbahntrasse verbindet den Stadtteil mit der Innenstadt, die Kinder aus der Bahnstadt gehen in ihre Grundschule und Kitas und die Bewohnerinnen und Bewohner treffen sich ab sofort in ihrem Bürgerzentrum im Herzen des Stadtteils – die Bahnstadt ist inzwischen ein vollwertiger Stadtteil, der mit Heidelberg verwachsen ist. Die Integration in das städtische Erscheinungsbild ist der nächste logische Schritt. Die Bahnstadt ist ein fester Bestandteil unserer Stadt geworden“, sagt Erster Bürgermeister und Baudezernent Jürgen Odszuck.

Ob für Bewohnerinnen und Bewohner, Wissenschaftler und andere Berufstätige, Kulturliebhaber und Familien mit Kindern, Investoren und einfach nur Interessierte an dem Stadtteil – die neue Homepage bietet auf verschiedenen Seiten Informationen je nach Bedarf und Interesse. Die Kategorien reichen von „Wissenswertes“ über „Leben“ und „Erleben“ bis hin zu „Forschen und Arbeiten“. Unter „Neuigkeiten“ gibt es stets aktuelle Informationen rund um den Stadtteil. Zum Wissenschaftsstandort Bahnstadt wird ebenso eine Seite wie zum Wirtschafts- und Gewerbestandort geboten.

Eine neue Broschüre bietet auf 28 Seiten im DIN A4-Format einen kompakten und informativen Überblick über den Wissenschaftsstandort Bahnstadt: Eine Fläche von 22 Hektar steht dort wissensbasierten Unternehmen und Forschungseinrichtungen im Bahnstadt-Campus zur Verfügung. Die Labor- und Bürogebäude „SkyLabs“ und „SkyAngle“ bieten ebenso optimale Rahmenbedingungen für wissenschaftliche Unternehmen und Einrichtungen wie der Technologiepark Heidelberg mit zwei seiner fünf Standorte in der Bahnstadt. Die Broschüre liegt ab sofort kostenfrei in allen Bürgerämtern der Stadt aus und kann zudem online unter www.heidelberg-bahnstadt.de… heruntergeladen werden.

Die Internetseite zum Bahnstadtpfad, der audiovisuellen Entdeckungsreise mit spannenden Texten, Videos und Interviews unter www.bahnstadtpfad.heidelberg.de…, befindet sich bereits seit der Eröffnung im Juni 2017 im städtischen Design. Der Bahnstadtpfad wurde nun um den neuen Standort „Bildungs-, Betreuungs- und Bürgerhaus B³“ erweitert – passend zur offiziellen Eröffnung des Gebäudekomplexes im Rahmen des Bürgerfestes der Stadt Heidelberg am Sonntag, 14. Januar 2018, von 11.30 bis 17 Uhr rund um den Gadamerplatz. Die Standorte „Innenhöfe“ und „Quartiere“ sind zudem ab sofort mit Tafeln im Quartier „Urban Green“ westlich der Pfaffengrunder Terrasse zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top