skip to Main Content

Halbmarathon am 26. April

closeDieser Artikel wurde vor 2 Jahren 7 Monaten 11 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Artikel sind möglicherweise veraltet. Bitte benutzen Sie die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

Presseinformation der Stadt Heidelberg

Mehr als 4.000 Läuferinnen und Läufer werden am Sonntag, 26. April 2015, zum wichtigsten Heidelberger Laufereignis des Jahres, dem SAS Halbmarathon der TSG 78 Heidelberg, erwartet. Um 9.15 Uhr fällt der Startschuss für die erste von insgesamt vier Startergruppen in der Friedrich-Ebert-Anlage auf Höhe der Peterskirche. Auf gut 21 Kilometern Halbmarathondistanz meistern die Sportlerinnen und Sportler ein anspruchsvolles Höhenprofil.

Der Halbmarathon führt über die Friedrich-Ebert-Anlage und Sofienstraße durch die Hauptstraße, über die Alte Brücke, durch Neuenheim hinauf auf den Philosophenweg. Von dort geht es weiter durch Ziegelhausen über die Brücke nach Schlierbach und über den Jägerpfad zum Schloss-Wolfsbrunnenweg. Der letzte Kilometer führt über den Kornmarkt zum Ziel auf dem Universitätsplatz.

Nach den Halbmarathon-Läufern startet um 10 Uhr der Henkel Team-Lauf. Rund 750 Läuferinnen und Läufer machen sich überwiegend in Fünferteams auf der 3,1 Kilometer langen Strecke durch die Altstadt auf. Kinder der Jahrgänge 2006 bis 2009 messen sich im HPK Dr. Natour-Lauf, der um 9.45 Uhr beginnt. Die Strecke ist rund 1,2 Kilometer lang und führt von der Peterskirche durch die Hauptstraße zum Universitätsplatz. Mehr Informationen zu dem Laufereignis gibt es unter www.sashalbmarathon.tsg78-hd.de….

Straßensperrungen
Aus Verkehrssicherheitsgründen ist die Laufstrecke während der Veranstaltung für den Verkehr gesperrt. Der Halbmarathon führt über folgende Strecke: Friedrich-Ebert-Anlage – Sofienstraße – Hauptstraße – Heiliggeistkirche – Steingasse – Alte Brücke – Neuenheimer Landstraße – Uferstraße – Quinckestraße – Blumenthalstraße – Werderstraße – Uferstraße – Albert-Ueberle-Straße – Philosophenweg – Haarlassweg – Dachsbauweg – Mausbachweg – Stiftweg – Neuer Weg – In der Neckarhelle – Kleingemünder Straße – Ziegelhäuser Brücke – Schlierbacher Landstraße – Jägerpfad – Mühlenweg – Wolfsbrunnensteige – Schloss-Wolfsbrunnenweg – Neue Schlossstraße – Bremeneckgasse – Kornmarkt – Hauptstraße – Universitätsplatz. Die Ein- und Ausfahrt zu und von den Parkplätzen in der Uferstraße (Theodor-Heuss-Brücke bis Keplerstraße) ist zwischen 9 und 11 Uhr nicht möglich.

Der Veranstalter, die Stadt Heidelberg und die Polizei bitten um Verständnis für die unvermeidlichen Sperrungen und um Geduld, wenn Wartezeiten entstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top