„Heidelberg FairWandeln“: Nachhaltigkeitsmarkt am Samstag, 20. Mai

„Heidelberg FairWandeln“: Nachhaltigkeitsmarkt am Samstag, 20. Mai

closeDieser Artikel wurde vor 11 Monaten 8 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Artikel sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

Presseinformation der Stadt Heidelberg

Stadt Heidelberg ist im Rahmen des „Masterplan 100 % Klimaschutz“ dabei

„Wir wollen Heidelberg FairWandeln!“: So lautet das Motto der Veranstaltung „Markt des sozial-ökologischen Wandels“, die am Samstag, 20. Mai 2017, von 12 bis 18 Uhr in der Schwanenteichanlage an der Stadtbücherei in Heidelberg-Bergheim stattfindet. Der Markt bietet ein buntes Bühnenprogramm mit Live-Musik und viele Mitmachaktionen für Groß und Klein, beispielsweise eine Kleidertauschparty, eine Eisenschmiede für Kinder, ein Wildkräuterrätsel und einen Origami-Workshop. Zwischendurch können sich die Besucherinnen und Besucher mit „fairem“ Essen, Kaffee und Kuchen stärken. Das Eine-Welt-Zentrum Heidelberg koordiniert „Heidelberg FairWandeln“.

Quiz rund um die Klimaschutzaktivitäten der Stadt Heidelberg
An verschiedenen Ständen stellen sich zudem Heidelberger Umweltvereine vor und geben Tipps für einen sozialen, ökologischen und fairen Lebensstil. Die Stadt Heidelberg bietet im Rahmen des „Masterplan 100 % Klimaschutz“ ein Quiz rund um Klimaschutzaktivitäten in Heidelberg an. Alle, die mitmachen, dürfen sich über ein kleines Geschenk freuen – und erfahren ganz nebenbei noch Interessantes über den Klimaschutz in Heidelberg.

Hintergrund: Heidelberg ist eine von 19 ausgewählten Kommunen und Landkreisen, die sich am Förderprogramm „Masterplan 100 % Klimaschutz“ des Bundesumweltministeriums beteiligt. Die Stadt will bis 2050 ihren CO2-Ausstoß um 95 Prozent reduzieren. Infos gibt es online unter www.heidelberg.de/masterplan100.

By | 2017-05-14T17:00:54+00:00 Mai 14th, 2017|0 Comments

Leave A Comment