Herbstkonzertreihe der Musik- und Singschule vom 10. bis 12. November

Herbstkonzertreihe der Musik- und Singschule vom 10. bis 12. November

closeDieser Artikel wurde vor 5 Monaten 13 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Artikel sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

Presseinformation der Stadt Heidelberg

Die Herbstkonzertreihe der Musik- und Singschule Heidelberg, Kirchstraße 2, bietet auch in diesem Jahr im kleinen Rahmen große Musik. Die einstündigen Konzerte gestalten vom 10. bis 12. November renommierte Musiker der Region und Lehrkräfte der Musik- und Singschule Heidelberg. Der Eintritt beträgt pro Konzert sechs Euro, ermäßigt drei Euro. Die Eintrittskarten sind nur an der Abendkasse erhältlich. Ausführliche Informationen zur Konzertreihe gibt es online unter www.heidelberg.de/musikschule.

Die Konzerte im Detail:
Freitag, 10. November 2017, 19 Uhr, Kammermusiksaal
„Von Himmel und Erde“
Dóra Szilágyi (Barockvioline) und Julia Ageyeva Hess (Cembalo) spielen Werke von Jean Philippe Rameau, Heinrich Ignaz Franz Biber, Johann Kuhnau und anderen Barockkomponisten.

Samstag, 11. November 2017, 19 Uhr, Kammermusiksaal
„Colours of music“
Ute Scriba (Blockflöte) und Sarah Kupsa (Gitarre) bieten Werke von Diego Ortiz, Pietro Castrucci, Celso Machado und anderen dar.

Sonntag, 12. November 2017, 17 Uhr, Johannes-Brahms-Saal
„Blechsalat“
Ulrich Geisen (Trompete), Sigrid Kaufmann (Trompete), Jean-Daniel Vera (Posaune), Andreas Unglaube (Posaune und Tuba), Viktor Hamann (Posaune), Friedhelm Bießecker (Trompete), Noriko Ishikawa-Kratzer (Klavier) präsentieren Werke von Johann Hermann Schein, Samuel Scheidt, Giuseppe Verdi, Helmut Sadler und vielen anderen.

By | 2017-11-10T22:37:07+00:00 November 10th, 2017|0 Comments

Leave A Comment