skip to Main Content
WUNSCHBILDER: ZWISCHENSPIEL

WUNSCHBILDER: ZWISCHENSPIEL

Wann:
16. September 2017 um 19:00
2017-09-16T19:00:00+02:00
2017-09-16T19:15:00+02:00
Wo:
GEDOK-Gallerie
Römerstraße 22
69115 Heidelberg
Deutschland

ein partizipatorisches Kunstprojekt mit Geflüchteten
Konzept / Projektleitung: Janet Grau
Fotografie: Ella Kehrer

16.9. – 21.10.2017 

Die Ausstellung zeigt Ergebnisse einer monatelangen Arbeit mit geflüchteten Menschen aus Syrien, Afghanistan und Irak. Fotografien sowie eine Installation aus Requisiten, Bühnenbildelementen und Making-of-Sequenzen zeugen von den bisher erarbeiteten Spielfolgen und Bildideen. Das Projekt wird geleitet von der Künstlerin Janet Grau. Für die Dauer der Ausstellung wird die Galerie zum temporären öffentlichen Atelier, in dem die Künstlerin mit den Geflüchteten und anderen Beteiligten arbeitet. Für 2018 ist eine weitere Präsentation im Heidelberger Kunstverein geplant.

VERNISSAGE: Samstag, 16. Sep 2017, 19 Uhr

  • Begrüßung: Dorothea Paschen, 1. Vorsitzende GEDOK Heidelberg
  • Einführung: Clemens Bellut (Philosoph, Leiter der Einrichtungen „artes liberales“-Buchladen und „universitas“-Veranstaltungsraum und Janet Grau (Künstlerin, Projektleiterin)
  • Performance:  „Wie kann ich in Deutschland leben?“ (Projekt WUNSCHBILDER)
  • Tag des offenen Ateliers in der GEDOK-Galerie 16.9. 10 – 18 Uhr

RAHMENPROGRAMM

Mittwoch, 20. Sep 2017, 17-20 Uhr Workshop:
„Schauspiel für den Alltag“ mit Kerstin Kiefer (Schauspielerin)

Samstag, 23. Sep 2017, 18-23 Uhr
OFF//FOTO Lange Nacht der Fotografie
Lesung: in arabischer und deutscher Sprache mit Clemens Bellut („artes liberales“) und Mitwirkenden des Projekts WUNSCHBILDER
Live-Musik: mit Ali Moraly (Violinist, Komponist und Autor)
Tanz/Theater: „Wunschbilder – eine theatrale Perspektive“ mit Sebastian Schwarz (Schauspieler)

Samstag, 21. Okt 2017, 11-13 Uhr Mitmach-Café:
Malen, Leckereien, Gespräch mit Janet Grau, Astrid Pohl und Mitwirkenden des Projekts WUNSCHBILDER

FINISSAGE: Samstag, 21. Okt 2017, 13-14 Uhr 

Öffnungszeiten: Mi + Fr von 17 – 20 Uhr & Sa 11 – 14 Uhr
GEDOK Galerie  Römerstr. 22, 69115 Heidelberg
Ausführliche Informationen zu den Veranstaltungen:
wunschbilder.wordpress.com…wunschbilder-zwischenspiel

Das Projekt WUNSCHBILDER wird gefördert durch den Innovationsfond Kunst des Landes Baden-Württemberg und das Kulturamt der Stadt Heidelberg. Kooperationspartner: die KulturMacher / Theaterwerkstatt Heidelberg e.V., „artes liberales – universitas“ gemeinnützige GmbH, Tudox Art Book Salon, Fotoatelier Christian Buck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top