skip to Main Content

„Armut ist kein politischer Betriebsunfall“

Prof. Dr. Christoph Butterwegge nahm zum Thema „Armut in Deutschland“ kein Blatt vor den Mund Von Jürgen Brückmann 20.10.12 --- Im Rahmen der Aktionswoche "Zum Leben zu wenig – zum Sterben zu viel" des Heidelberger Bündnis gegen Armut und Ausgrenzung sprach…

Mehr lesen

„Songs“ von einem anderen Stern

Bugge Wesseltoft hypnotisierte sein Publikum im Ladenburger „Sinnbild“ Von Jürgen Brückmann 6.10.2012 --- Es gibt Konzerte, denen wohnt schon vor Beginn ein „Zauber inne“. So auch vor dem Auftritt der 48-jährigen norwegische Jazz-Pianisten-Ikone Bugge Wesseltoft am 5.10.12 in der künstlerischen…

Mehr lesen

Von abstrakt zu konkret

Das IBA-Barcamp sollte die ersten Geräte ins Labor „Wissen schafft Stadt“ räumen Von Jürgen Brückmann Vorwort: „Wie funktioniert eine IBA (Internationale Bauaustellung)? „Eine IBA ist ein Qualifizierungsprozess, in dem Zukunftsfragen diskutiert und dazu passende Projekte entwickelt und umgesetzt werden.“ Quelle:…

Mehr lesen

Über „Männermüll und dessen Entsorgung“

Jockel Tschiersch meldete sich aus der „Pubertät mit 50“. Von Jürgen Brückmann 24.09.12 --- „Männer um die 50 sollten aufhören, an Sex zu denken. Es gibt für sie doch Hilfseinrichtungen in privater Trägerschaft – Bauhaus, Obi und so weiter.“ Jockel…

Mehr lesen

Von der digitalen Avantgarde und unbekümmerten Hedonisten

Netz- und piratenpolitische Themen beim 4. „Abschlag“ im Kloster Lobenfeld Von Jürgen Brückmann 12.09.12 --- Am 10.09. lud die Evangelische Stiftung  Schönau zur  4. Ausgabe des politisch- gesellschaftlichen Diskussionsforums „Abschlag“ ins idyllische Kloster Lobenfeld vor den Toren Heidelbergs ein. „Abschlag“…

Mehr lesen

Blame it on the heat … Teil 1.

Was Charlotta und ihre Jungs, Jens, Götz und Marcello, Phil und Christoph, Lloyd und William und Paul letzten Sommer getan haben. Von Jürgen Brückmann Im Laufe des Sommers sind einige Begegnungen und Veranstaltungen aus der Heidelberger und der Rhein-Neckar-Kulturszene unverschämterweise und…

Mehr lesen

Flower-Power-Aktion in der Unteren Straße

Von Jürgen Brückmann 3.09.12 --- Es bleibt „unruhig“ in der Altstadt: In der Nacht zum 3. September 2012 wurden rund 40 unterschiedliche Blumen und Pflanzen in Töpfen und anderen Gefäßen in der Unteren Straße „ausgesetzt“. Alle trugen Verse, Sinnsprüche und…

Mehr lesen

Untere Straße – Teil 2.

Warum mussten am 22.08. einige Außendekorationen wie z.B. der kleine Deko-Tisch vom Keramikofen spontan von Amts wegen aus weichen? Durch die schnelle und dankenswerte Unterstützung des Heidelberger Referats für Öffentlichkeitsarbeit konnte ich u.a. auch diese Frage am 29.08. in einem Gespräch mit Dr. Bert-Olaf Rieck (Amt für Öffentlichkeitsarbeit), Jörg Hormann (Wirtschaftsförderung) und Volker Fehrer (Amtsleiter Baurecht und Denkmalschutz) stellen.
Mehr lesen

„Von Druck ist nichts zu spüren.“

Frank Zumbruch und Markus Artur Fuchs gaben Einblicke in die Arbeit zur Bewerbung „Heidelberg – Creative City of Literature“ Von Jürgen Brückmann Am 25. 07.12 trafen sich auf Einladung der Internetagentur Inspirationlabs knapp 40 Heidelberger Kultur- und Kreativwirtschaftler zum gemeinsamen…

Mehr lesen

Debut der Heidelberger Band Misleading Color

(jb) Halbakustischern Indie-Folk servieren Misleading Color bei ihrem Debut am 2. Juni 12 im Action House in der Bergheimer Straße. Hinter dem illustren Namen verbargen sich bisher Singer-Songwriter Christoph Stawenow und Percussionist Ben Ziech. Die zwei aus dem Bergheimer Hinterhof setzen…

Mehr lesen

„Verfilzt und zugenäht!“

Dr. Franz Alt und sein energischer „Abschlag“ im Kloster Lobenfeld von Jürgen Brückmann 21. Mai 2012 --- Paul Kirchhof dachte hier bereits in Wirtschafts- und Steuerfragen quer, Werner Tiki Küstenmacher diskutierte lebensbalancierend über „Simplify your Life“:  Das Kloster Lobenfeld zeigte…

Mehr lesen

„Goethe war ein großer Verehrer des Schlafes.“

Im Spiegelzelt der Heidelberger Literaturtage wehte der Geist des „Clubs der toten Dichter“ Von Jürgen Brückmann 11.05.12 --- Einen ganzen Karton geistreich quergedachter, humoriger und durchgehend philanthropischer Impulse brachte der frühere Zirkusdirektor Matthias Schenk zur Jugendveranstaltung der 18. Heidelberger Literaturtage…

Mehr lesen
Back To Top