skip to Main Content
Nachrichten und Veranstaltungen aus der Rubrik Gesellschaft
Jun
29
Do
1250 JAHRE KIRCHHEIM – FEIERN SIE MIT! @ Kirchheim
Jun 29 um 11:00 – Jul 2 um 20:00
1250 JAHRE KIRCHHEIM - FEIERN SIE MIT! @ Kirchheim

Kirchheim feiert vom 29. Juni bis zum 2. Juli vier Tage lang rund um das Bürgerzentrum den 1250. Jahrestag seiner ersten urkundlichen Erwähnung.

/ via jörn fuchs/

Unmittelbar am Jahrestag, dem 29. Juni, werden die Jubiläumsfeierlichkeiten mit einem Festabend (aus Platzgründen leider nur für geladene Gäste) eröffnet. Am Freitag, dem 30. Juni, bietet die Junge Kammerphilharmonie Rhein-Neckar unter Leitung von Thomas Kalb ein klassisches Jubiläumskonzert. Unter dem Titel „Spiegelungen“ präsentieren die jungen Musikerinnen und Musiker im Bürgerzentrum Kirchheim Werke der Romantik von Felix Mendelssohn Bartholdy, George Onslow und Giuseppe Verdi. Bunt wird es am 1. Juli, dem Tag der Vereine, in und um das Bürgerzentrum. Ab 16 Uhr werden viele Kirchheimer Vereine am Festort zusammen kommen, um sich zu präsentieren und gemeinsam mit den Kirchheimern zu feiern. Am Abend spielt die Kirchheimer Cover Band „Off Limits“. Außerdem hat der Stadtteilverein für diesen Abend ein großes Jubiläumsfeuerwerk organisiert. Den Abschluss findet die 1250-Jahrfeier am Sonntag, dem 2. Juli, mit einem ökumenischen Gottesdienst vor dem Bürgerzentrum mit der Feier des Patroziniums der nach Petrus benannten Kirchen, die dann in einen „beswingten“ Nachmittag mit dem Musikverein Wiesenbach mündet.

Jun
30
Fr
Jun 30 – Jul 2 ganztägig

Presseinformation Evangelischer Oberkirchenrat

„SINGEND LEBT DIE CHRISTENHEIT“ – EINLADUNG ZUM CHORFEST BADEN IN HEIDELBERG

Zum Reformationsjubiläum feiert die badische Landeskirche im Sommer dieses Jahres ein großes Chorfest in Heidelberg. Vom 30.6. bis zum 2.7. steht der Chorgesang bei Konzerten und Gottesdiensten im Mittelpunkt, sowohl zum Mitsingen als auch zum Zuhören. Das Chorfest ist eine der zentralen Veranstaltungen der badischen Landeskirche zum Reformationsjubiläum.

„Die Reformation war auch eine Singbewegung. Singend hat die Evangelische Kirche 500 Jahre lang gewirkt. Singend lebt die Christenheit heute in ökumenischer Verbundenheit“, erklärt Gero Albert, Vorsitzender des Landesverbandes evangelischer Kirchenchöre in Baden. Daher liege es nahe, das Reformationsjubiläum auch singenderweise zu begehen. Heidelbergs Oberbürgermeister Eckart Würzner zeigte sich erfreut über die Wahl Heidelbergs zum Austragungsort: „Das Chorfest wird die Heidelberger Altstadt zum Klingen bringen, darauf freuen wir uns sehr. Mein Dank gilt der badischen Landeskirche als Organisatorin. Heidelberg hat in der Historie der Reformation einen wichtigen Platz – daran erinnern wir in diesem Jahr in vielfältiger Weise. Das Chorfest ist dabei ein besonderer Höhepunkt.“

Zum Programm: Einen eher nachdenklichen Auftakt bilden am Freitagabend (30.6.) ein Konzert der Hochschule für Kirchenmusik mit dem „Kammeroratorium 1648“ von Helmut Barbe und einer Podiumsdiskussion zum Thema „Gewalt im Namen Gottes?“ in der Heiliggeistkirche, an der unter anderem der ehemalige Ratsvorsitzende der EKD, Wolfgang Huber, sowie Vertreter der Bundespolitik teilnehmen. Am Sonntag (2.7.) klingt das badische Chorfest mit einem festlichen Gottesdienst auf dem Heidelberger Universitätsplatz mit Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh aus.

Mitsingen und Zuhören sind beim Chorfest gleichermaßen angesagt. Mitsingen bei Händels populärstem Oratorium „Der Messias“ am Samstagnachmittag auf dem Uni-Platz, in Workshops oder bei den festlichen Gottesdiensten. Zuhören auch beim „Messias“ am Freitagabend auf dem Uni- Platz und den ganzen Samstag vor verschiedenen Bühnen zwischen der „Alten Brücke“ und dem Heidelberger Universitätsplatz oder beim Extra- Konzert der A cappella-Gruppe „Amarcord“. Für einen stimmungsvollen Tagesausklang sorgt die „Nacht der Chöre“ in den Kirchen der Altstadt. Für die Kinder wird ein eigenes, musikalisches Programm rund um die Providenzkirche angeboten, bei dem das Kindermusical „Martin Luther“ einstudiert und aufgeführt wird.

Das komplette Programm ist unter www.chorfest-baden.de… abrufbar. Ebenso ist die Einzel- wie Gruppenanmeldung für interessierte Mitwirkende dort online möglich.

Jul
1
Sa
Lernen fürs Leben gern @ SRH Stephen-Hawking-Schule
Jul 1 um 10:30 – 15:30
Lernen fürs Leben gern @ SRH Stephen-Hawking-Schule | Neckargemünd | Baden-Württemberg | Deutschland

SRH Stephen-Hawking-Schule lädt zum Schulfest

am 1. Juli 2017 von 10:30 Uhr bis 15.30 Uhr 

Mit Führungen durch die Schule und das Internat, Lyrik von Roth bis Ringelnatz, Theater, Live-Musik, Sport, Spielen, Vorträgen und vielem mehr zeigen die Schüler und Lehrer der SRH Stephen-Hawking Schule, was sie begeistert und bewegt. Für das Schulfest am 1. Juli von 10:30 bis 15:30 Uhr, Im Spitzerfeld 25 in 69151 Neckargemünd, wurde diesmal das Leitmotiv der SRH Schulen als Motto gewählt: Lernen fürs Leben gern.

Neben Einblicken in das Schulleben kann jeder Besucher auch Produkte aus dem Jufi-Laden der Schüler erwerben, attraktive Preise bei einer Tombola gewinnen und sich natürlich richtig satt essen. Das kulinarische Angebot reicht vom klassischen Kuchenangebot bis zu Smoothies. Beim Mittagessen kann man die Mensa „testen“. Davor oder danach lohnt es sich, über den „Jahrmarkt“ zu schlendern. Mitarbeiter der Schülerbetreuung haben diesen mit vielen Attraktionen aus einer etwas vergessenen Zeit ideenreich gestaltet.

Für jeden Gast ist etwas dabei, um auf diese Weise das unkomplizierte Miteinander von Kindern mit und ohne Behinderung zu erfahren. Die Pädagogen an der inklusiven SRH Stephen-Hawking-Schule machen’s möglich. Sie gehen didaktisch auf jeden einzelnen Schüler ein und ermöglichen in elf Bildungsgängen von der Grundschule bis zum Gymnasium bestmögliche Schulabschlüsse. Schulleiter Thomas Bohnert fasst es so zusammen: „Wir sind überzeugt, dass größtmöglicher Lernerfolg sich dann einstellt, wenn die „Chemie“ zwischen unseren Mitarbeitern in den multiprofessionellen Teams und unseren Schülern stimmt. Eine gute Beziehung untereinander macht Lust aufs Lernen fürs Leben gern.“

Jul
2
So
Rollstuhl-Parcours und junge Erfinder beim Rollstuhl-Marathon @ Rollstuhl-Marathon
Jul 2 um 10:00 – 17:00

Rahmenprogramm der Christoffel-Blindenmission beim Rollstuhl-Marathon am 2. Juli

/via CBM – Christoffel-Blindenmission Deutschland e.V./

Junge Erfinder auf Rollstuhl-Marathon: Wird es der Anti-Stolperschuh, der bionische Elefantenrüssel oder der Rollatoren-Heber? (© Foto CBM)

Wird es der Anti-Stolperschuh, der bionische Elefantenrüssel oder der Rollatoren-Heber? Am Sonntag, 2. Juli, gibt die Christoffel-Blindenmission (CBM) auf dem Rollstuhl-Marathon in Heidelberg die Gewinner ihres Sonderpreises „Innovationen für Menschen mit Behinderungen“ beim Bundeswettbewerb „Jugend forscht“ bekannt. Zwischen 12 und 12.30 Uhr präsentieren die jugendlichen Sieger auf der Hauptbühne am Start- und Zielpunkt der Rennstrecke ihre Ideen und Entwicklungen und erhalten ihre Urkunden und Preise: Der erste Platz für die Kategorien „Jugend forscht“ und „Schüler experimentieren“ ist mit jeweils 300,- Euro dotiert, der zweite mit 150,- Euro. Die Juroren wählten die Sieger aus den elf Landessiegern bei „Jugend forscht“ und fünf Gewinnern bei „Schüler experimentieren“ aus.

Hürden selbst meistern
Entlang der Uferstraße lädt die CBM außerdem zum Perspektivwechsel ein: Von 10 bis 17 Uhr können Besucherinnen und Besucher hautnah erleben, mit welchen Barrieren Rollstuhlnutzer im Alltag konfrontiert sind. In einem Hindernisparcours müssen die Teilnehmer kleine Übungen meistern, die nicht nur Kraft, sondern vor allem auch Geschick im Umgang mit dem Rollstuhl erfordern. Wippen, schiefe Ebenen und Rampen simulieren alltägliche Barrieren; bei einer Slalomstrecke gilt es, die Wendigkeit zu beweisen.

Seit über 100 Jahren Entwicklungshilfe
Die Christoffel-Blindenmission (CBM) zählt zu den größten und ältesten Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit in Deutschland. Sie fördert seit über 100 Jahren Menschen mit Behinderungen in Entwicklungsländern. Die Aufgabe der CBM ist es, das Leben von Menschen mit Behinderungen zu verbessern, Behinderungen zu vermeiden und gesellschaftliche Barrieren abzubauen. Die CBM unterstützt zurzeit 650 Projekte in 63 Ländern. Weitere Informationen unter www.cbm.de….

Jul
3
Mo
Kreativ-Tanz für Kinder @ Kinder-und Jugendzentrum Holzwurm
Jul 3 um 16:45 – 18:00

„Kreativer Tanz“ für Kinder von 3 bis 6 Jahren. Wir treffen uns jeden Montagnachmittag im Jugendzentrum Holzwurm. Von 16.45 Uhr bis 18.00 Uhr wird gemeinsam getanzt. Die Kinder experimentieren mit verschiedenen Materialien z.B.: Bänder, Chiffontücher, Bälle usw. Sie bewegen sich frei zur Musik, improvisieren und gestalten gemeinsam Tänze. Das Tanzen erfordert eine spezifische Art des Sozialverhaltens. Die Kinder von verschiedenen Nationalitäten verständigen sich möglichst wenig mit Worten, sondern mehr mit Blicken und durch Gesten. Komm´ doch einfach mal vorbei .

Die Kosten dafür betragen € 12,50 monatlich. Anmeldungen und weitere Informationen unter der Telefonnummer 06221/384427.

Jul
4
Di
INSIDE SPORTS für Kinder und Jugendliche @ Kinder-und Jugendzentrum Holzwurm
Jul 4 um 15:00 – 17:00

Für alle Kinder und Jugendlichen von 9-15 Jahren gibt es im Holzwurm …Fußball, Basketball, Akrobatik, Jonglage, Hip Hop und alles worauf ihr Lust habt…Kommt doch einfach mal vorbei!

Immer dienstags von 15.00 und 17.00 Uhr. Und danach könnt ihr im „Holzwurm“ Tischkickern, Billardspielen, Musikhören, kostenlos ins Internet gehen und was euch alles sonst noch miteinander einfällt….

 

Sitzung des Bau- und Umweltausschusses @ Rathaus Heidelberg
Jul 4 um 17:00 – 18:00
Sitzung des Bau- und Umweltausschusses @ Rathaus Heidelberg | Heidelberg | Baden-Württemberg | Deutschland

/ via Stadt Heidelberg /

Die nächste Sitzung des Bau- und Umweltausschusses findet statt am

Dienstag, 4. Juli 2017, 17 Uhr,
Neuer Sitzungssaal, Zimmer 0.06, Marktplatz 10, 69117 Heidelberg.

Zur Tagesordnung und weitere Informationen

Jul
5
Mi
Gemeinsam Hausaufgaben / Nachhilfe machen @ Kinder-und Jugendzentrum Holzwurm
Jul 5 um 15:00 – 17:00

Mittwochs müsst ihr eure Hausaufgaben/ Nachhilfe nicht alleine machen.

Im „Holzwurm“ ist zwischen 15.00 und 17.00 Uhr immer jemand für euch da und hilft euch. Gemeinsam mit anderen werdet ihr eure Hausaufgaben/ Nachhilfe leichter verstehen und auch gut erledigen können. Und nach dem Lernen könnt ihr im „Holzwurm“ Tischkickern, Billardspielen, Musikhören, kostenlos ins Internet gehen und was euch alles sonst noch miteinander einfällt…. Weitere Informationen und Anmeldung gibt es unter der Adresse:

Evang. Kinder- und Jugendzentrum „Holzwurm“

Am Waldrand 21

69126 Heidelberg

Telefonnummer 384427

holzwurm-heidelberg@t-online.de

www.holzwurm-boxberg.de…

Jul
8
Sa
SÜDSTADTFEST + »DER ANDERE PARK« @ Markusplatz Südstadt
Jul 8 um 14:30 – Jul 9 um 17:00

8. + 9. JULI | LIVEMUSIKFLOHMARKTFAMILIENPROGRAMM
Markusplatz, Rheinstraße, Chapel, »DER ANDERE PARK«

/via iba.heidelberg/

Am 8. und 9. Juli 2017 wird es in der Südstadt spannend: Das kleine Südstadtfest öffnet sich für die großen Veränderungen im Stadtteil. In Zusammenarbeit mit der Internationalen Bauausstellung Heidelberg nimmt die Zukunft der Südstadt mitten auf dem Fest bereits Gestalt an. Zu den im Stadtteil beliebten Angeboten wie der Musicalaufführung, dem Beisammensein auf dem Markusplatz mit Leckerem von Küche und Grill, einer Cocktailbar und ökumenischen Gottesdienst kommen weitere attraktive Bausteine:

Über die Rheinstraße bis zur Chapel ergänzen erstmals Infostände von Südstädter Vereinen, Wohnprojekten, Institutionen, Kinder- und Jugendaktionen, Flohmarkt und eine Bühne mit Bands das Fest. Sie lassen aufscheinen, wie vielfältig die Südstadt schon heute ist.

Die Ausstellung der Siegerentwürfe des Wettbewerbs „DER ANDEREPARK“ und ein dialogischer Spaziergang der IBA Heidelberg mit künstlerischen Interventionen durch die zukünftige Parkanlage ermöglichen einen Blick auf die Potentiale der Südstadt.

Jul
9
So
Schaufenster des Sports auf der „alla hopp!“-Anlage @ Sportzentrum Süd in Heidelberg-Kirchheim
Jul 9 um 12:00 – 19:00
Schaufenster des Sports auf der „alla hopp!“-Anlage @ Sportzentrum Süd in Heidelberg-Kirchheim

Großer Sportaktionstag für Jung und Alt / Ab 12 Uhr laden rund 50 Sportvereine zum Mitmachen ein

/via sportkreis heidelberg/

Ob Rugbyspielen oder Fitnesstraining, Trampolinspringen oder Klettern, Ultimate Frisbee oder Fußballgolf: Beim „Schaufenster des Sports“ am Sonntag, 9. Juli 2017, laden rund 50 Sportvereine aus Heidelberg und der gesamten Region zum Mitmachen ein.

Neue Ausstellung bei KUNSTMASSNAHMEN „Auflagenfiguren“ von Gabriele Köbler @ KUNSTMASSNAHMEN
Jul 9 um 15:00 – Aug 26 um 19:00
Neue Ausstellung bei KUNSTMASSNAHMEN „Auflagenfiguren“ von Gabriele Köbler @ KUNSTMASSNAHMEN

„Auflagenfiguren“

/ via Jürgen Leibig/

Am Sonntag den 09.07.2017 findet um 15.00 Uhr die Eröffnung der Ausstellung „Auflagenfiguren“ der Bildhauerin Gabriele Köbler statt.

Begleitend zur Ausstellung erscheint ein kostenloser Katalog.

Öffnungszeiten Mo – Sa 10.00 – 19.00 Uhr

„La flûte de Pan“ @ Stift Neuburg
Jul 9 um 15:30

Barbara Rosnitschek, Querflöten, Peter Schumann, Cembalo: „La flûte de Pan“: Bach, Vivaldi, Dvorak, Telemann, Mouquet

/via barbara rosnitschek/

In der romantisch über dem Neckartal gelegenen Kirche des Klosters Neuburg in Ziegelhausen wird es ein farbenrkonzert für Flöte und Cembalo geben. Das durch viele harmonische Jahre guter Zusammenarbeit bestens eingespielte Duo Rosnitschek/Schumann zeigt zum einen das Tanzen und Singen, das sich in der barocken, kontrapunktisch bereicherten Triosonate Bachs spiegelt. Zum anderen bringt es kontrastierend herrlich romantische und französisch elegante zu Gehör. Vielleicht fühlt sich das Publikum zu einem anschließenden Spaziergang zwischen den Klosterwiesen angeregt. Zum Klingen kommen – außer den Meisterwerken von Bach, Dvorak und Vivaldi – Kompositionen, die den Gesang der Vögel zum Vorbild haben. Unter anderem werden im abwechslungsreichen Programm die beiden Jubilare Jules Mouquet und Georg Philipp Telemann gefeiert.

 

Back To Top