Heidelberg ist in 15 Stadtteile, auch Stadtbezirke genannt, aufgeteilt.

Es gibt inzwischen für jeden Stadtteil einen Bezirksbeirat. Aufgabe der Bezirksbeiräte ist die Beratung von Gemeinderat und Verwaltung in wichtigen, den Stadtbezirk betreffenden Angelegenheiten. Die Bezirksbeiräte werden nach jeder Kommunalwahl vom Gemeinderat bestellt. Die Mitgliederzahl dieser Gremien liegt je nach Größe des Stadtbezirks zwischen 10 und 18 Personen. Die Zusammensetzung der Bezirksbeiräte ergibt sich aus der Stärke der Fraktionen/Gruppierungen des gewählten Gemeinderates.

Die Sitzungen der Bezirksbeiräte werden in den Stadtbezirken abgehalten. Die Sitzungstermine mit den Tagesordnungen werden rechtzeitig in der Presse veröffentlicht, sie können darüber hinaus dem Informationssystem für Bürgerinnen und Bürger der Stadt Heidelberg entnommen werden.

Die Zuständigkeit für die Bezirksbeiräte liegt beim OB-Referat, Geschäftsstelle Sitzungsdienste.

In den meisten Stadtteilen gibt es außerdem noch einen oder mehrere Stadtteilvereine.

Die Bezirksbeiräte / Stadtteilvereine haben die Möglichkeit Mitteilungen und Informationen über ihren Stadtteil bei „Die Stadtredaktion“ zu veröffentlichen. Diese Beiträge erscheinen dann in den Unterseiten der einzelnen Stadtteile.

Ausführliche Informationen zu den Stadtteilen gibt es bei der Stadt Heidelberg:

Blick in die Stadtteile

[showlist catid=“67″]

2000px-Heidelberg_Stadtteile_2012.svg

Karte: Wikipedia